Workshop-Rückblick 05.04.2019

Dieser Workshop liegt zwar schon eine Weile zurück, dennoch möchte ich Euch die schönen Karten, die wir gebastelt haben, nicht vorenthalten. Es ging um Grußkarten für Geburt, Taufe, Kommunion und Konfirmation:

Begonnen haben wir mit einer Karte zur Geburt. Die süßen Hände und Füße sowie die Sprüche, Sterne und Herzen sind aus dem Stempelset „First Steps“. Die Ornamente haben wir mit den Framelits „Bestickte Etiketten“ ausgestanzt. Ein Stück geflochtene Kordel haben wir als Deko unter den ausgestanzten Kreis geklebt.

Mit dem Set „Segensfeste“ haben wir diese Karte zur Taufe gestaltet. Der Umschlag ist mit dem entsprechenden Stanz- und Falzbrett erstellt worden. Eine Seite haben wir offen gelassen und das obere Dreieck abgeschnitten, so dass wir eine Art Einschubhülle erhalten haben.

Für das Kärtchen haben wir mit der Stanze „Runder Karteireiter“ eine Ziehlasche ausgestanzt und an der Oberkante angeklebt.

Verziert ist der Umschlag mit einem kleinen bestempelten Kreis und einem Wellenkreis sowie nach Wunsch mit einer Schleife.

Bei der folgenden Karte für Kommunion oder Konfirmation haben wir nochmals das Set „Segensfeste“ verwendet.

Es wurde ein DIN A4 Bogen der Länge nach halbiert, dann an der langen Seite von links bei 11,5 cm und von rechts bei 4 cm gefalzt.

Auf den beiden vorderen Teilen klebt Farbkarton in der Größe 11 x 10 cm und 3,5 x 10 cm. Das Designerpapier „Traum vom Meer“ haben wir auf die Größe 10,5 x 9,5 cm und 3 x 9,5 cm zugeschnitten und aufgeklebt.

Die Verschlusslasche ist ca. 4,5 x 8,5 cm groß (weißer Karton 4 x 8 cm), je nach Größe des Textes anpassbar und wird nur auf der rechten Seite befestigt und mit einem Geschenkband verziert. Die linke Kartenvorderseite wird dann zum Verschließen unter diese Lasche geschoben.

Unsere letzte Karte ist eine Umschlagkarte, die wir wie folgt zugeschnitten und gefalzt haben:

Farbkarton 29,7 x 14,85 cm, gefalzt an der langen Seite bei 4 / 14,4 / 24,9 cm. Die oberen 4,8 cm werden zu einem Dreieck geschnitten. Die untere Lasche wird nach oben geklebt und nur seitlich befestigt, damit man Geld oder Gutscheine darin verschenken kann.

Der weiße Karton hat eine Größe von 10 x 14,35 cm und wird nach Wunsch bestempelt, zum Beispiel mit dem Set „Hoffe und Glaube“.

Zum Schluss haben wir Kreuze ausgestanzt mit den Framelits „Kreuz der Hoffnung“ und nur den unteren Teil an der Karte befestigt. Damit kann man die Karte verschließen, indem man das Dreieck unter den oberen Teil des Kreuzes steckt.

So, jetzt sind wir für die kommenden Feierlichkeiten gerüstet und haben neue Ideen, die man natürlich auch für viele weitere Gelegenheiten umsetzen kann. Die Farben, Sprüche und Deko können ja je nach Anlass variiert werden…

Bleibt kreativ und habt eine schöne Woche!

Liebe Grüße von

Silke 😀

Werbeanzeigen

Anleitung Osterkörbchen

Hallo Ihr Lieben,

hier die versprochene Anleitung für das kleine Körbchen, auch wenn Ostern schon wieder so gut wie vorbei ist… Aber das Körbchen kann man ja auch für andere Jahreszeiten dekorieren 😉 einfach Farben und Motive entsprechend anpassen..

Benötigtes Material:

4x Designerpapier Gartenglück à 4,5 x 5,5 cm, falzen an der langen Seite bei 1 cm
2x passender Farbkarton à 4,5 x 4,5 cm als Boden innen und außen
1 x passender Farbkarton 1,5 x ca. 25 cm als Umrandung (bei Bedarf kürzen)
1 x passender Farbkarton 1,5 x 14,5 cm als Henkel
1 x Designerpapier Gartenglück 1 x 14,5 cm als Deko für den Henkel
1 x passender Farbkarton 1 3/8″ Wellenkreis
1 x Flüsterweiß 1 1/4″ Kreis, bestempelt mit dem kleinen Hasen aus „Hasengrüße“
3 Blümchen nach Wahl aus dem Stanzenpaket Blümchen

Die gefalzten Laschen der vier Stücke DP an die vier Seiten am Bodenteil kleben. Es entsteht ein Kreuz. Das zweite Bodenteil auf der Gegenseite festkleben.

Die Umrandung so an den oberen Körbchenrand kleben, dass etwas Abstand zwischen den jeweiligen Seitenteilen bleibt. Ich habe in der Mitte eines Seitenteiles begonnen und die „Schnittstelle“ später mit einer Seite des Henkels überklebt.

Den Henkel mit dem DP bekleben und rechts und links am Körbchen befestigen (dabei die Schnittstelle der Umrandung überkleben).

Den Hasen aufstempeln, ausmalen und auf den Wellenkreis kleben, anschließend auf der Vorderseite mit einem Klebepad befestigen.

Drei Blümchen ausstanzen und jeweils seitlich am Henkel sowie auf der Vorderseite befestigen. Auf Wunsch mehr Blümchen ausstanzen und weiter dekorieren (z.B. den Henkel…).

Wer möchte, kann natürlich auch noch eine Schleife an den Henkel binden und/oder mit einem Spruch-Etikett verzieren.

Viel Spaß beim Basteln Eurer persönlichen Körbchen!

Ich wünsche Euch eine Gute Nacht und sende liebe Grüße,

Silke 😀

Babykarte mit First Steps

Oh, sind die kleinen Füßchen süß ❤

Die mussten unbedingt über die nächsten Babykarten tapsen…

Aus Farbkarton Granit ist die Grundkarte und in der selben Farbe sind auch die kleinen Füßchen aufgestempelt.

Auf der rechten Seite klebt das schöne große Ornament aus den „Bestickten Etiketten“ in Flüsterweiß sowie das kleinere Etikett in Aquamarin oder Blütenrosa.

Der gestanzte Kreis hat die Größe 1-3/4″, da passen genau der niedliche Spruch sowie die beiden Herzchen drauf.

Dahinter habe ich noch ein Stückchen geflochtenes Leinenband in Schlaufen gelegt und mit einem Klebepad befestigt.

Sowohl in Aquamarin…

als auch in Blütenrosa…

sieht diese Karte einfach süß aus.

Die Grundidee ist aus einem unserer quartalsmäßig erscheinenden Demo-Magazine, ich habe die Karte jedoch nach meinen Ideen abgewandelt.

Mal sehen, wo die kleinen Füßchen als nächstes hin tapsen… oder die Händchen, die auch im Set enthalten sind, ihre Abdrücke hinterlassen?

Einen schönen Abend wünscht Euch

Silke 😀

Hallo Frühling

Heute Abend findet bei mir ein Frühlings- und Osterworkshop statt. Für die Gastgeschenke habe ich bunte Mini-Schokis gefunden. Die Farben haben mich sofort an unsere Farbkartons erinnert. Daraus habe ich dann die passenden Verpackungen gebastelt.

Meine Grundfarben für die Schachteln sind Blutorange, Limette und Bermudablau.

Hier zeige ich Euch direkt zum Nachbasteln alle Teile, die ich je Schachtel zurecht gestanzt und geschnitten habe:

 

Der Boden hat die Maße 7,6 x 8,4 cm, an allen vier Seiten bei 1,2 cm genutet und an den vier Ecken eingeschnitten.

Der Deckel hat die Maße 7,7 x 8,5 cm, ebenfalls an allen vier Seiten bei 1,2 cm genutet und an den vier Ecken eingeschnitten.

An den Seiten habe ich mit einer Kreisstanze noch zwei Ausschnitte gestanzt und für das Fenster habe ich ein Framelit aus dem Set „Kreative Kleinigkeit“ verwendet. Dahinter klebt ein Stück Pergamentkarton (5 x 5 cm).

Das Etikett habe ich farblich der Grundform angepasst. Der Spruch ist aus dem Set „Faible Friends“.

Die Blümchen sind mit einer Form aus dem Set „Bildschöne Blüten“ ausgestanzt und in den jeweils beiden anderen Farben auf die Schachtel geklebt worden.

Zum Schluss habe ich die zwei größeren Blümchen noch mit Perlen verziert.

Hach, die kräftigen Farben machen richtig Lust auf Frühling! Bei uns soll ja das Wetter bis auf ein paar Wölkchen in den nächsten Tagen richtig gut werden. Warten wir’s ab…

So, heute Abend werden die Osterhasen auf die Workshop-Karten hüpfen. Bin schon ganz gespannt. Die Ergebnisse werde ich dann wieder hier zeigen.

Weitere Workshop-Termine (klick) sind bereits festgelegt. Anmeldungen nehme ich jederzeit gerne entgegen.

Bis bald und liebe Grüße von

Silke 😀

Kleine Geschenke zum Teamtreffen

Kleine Geschenke zum Teamtreffen

Gestern Abend hatten wir ein kleines Teamtreffen bei der lieben Christin. Wir waren zu fünft und haben uns über Dies & Das ausgetauscht und natürlich auch gebastelt!

Zum Ausprobieren des Sets „Eis, Eis, Baby“ hatte ich zwei Grußkärtchen vorbereitet, die zeige ich euch im nächsten Beitrag.

Passend dazu habe ich den Mädels kleine Geschenke mitgebracht, natürlich auch mit dem leckeren Eis. Das Set gefällt mir mit jedem Benutzen besser und man entdeckt immer neue Kombinationsmöglichkeiten… Ich habe kleine Kunststoffbecher mit leckeren gestreiften Shakies gefüllt, Deckel drauf und dann oben drauf verziert.

Die beiden Eissorten sind ja auch gestreift, das passt prima zusammen:

Der Hintergrund ist ein 2″ Kreis aus dem Farbkarton Melonensorbet, der Spruch hat die selbe Farbe. Die beiden Eissorten sind mit Aquamarin und Pfirsich pur in der Two-Step-Technik gestempelt, die Eiswaffeln sind aus Farbkarton Savanne ausgestanzt und haben ein tolles Waffelmuster. Die passenden Framelits für die Einzelteile heißen „Coole Kreationen“.

Der schöne Abend ging wie immer vorbei wie im Flug, aber wir treffen uns sicher bald mal wieder…

Liebe Grüße von

Silke 😀

Marienkäfer im Herbst?

Das Wetter ist bei uns in dieser Woche ja noch mal richtig schön gewesen!

Irgendwie hat mich das zu den kleinen Marienkäfern beflügelt 😀 Passen eigentlich gar nicht in die Jahreszeit!

Daraus ist eine Kinder-Geburtstagskarte geworden:

image

Diese hier ist für einen fünften Geburtstag. Wobei man die Zahl ja jederzeit anpassen könnte.

imageDie Marienkäfer bestehen aus zwei Kreisen (1″ und 1/2″), die Punkte sind aus der Elementstanze Törtchen und die Punkte für die Fühler sind aus der Elemenstanze Eule.

Den Umschlag habe ich wieder passend zur Karte blumig gestempelt:

image

Vielleicht ist bei Euch ja auch noch mal der Frühling ausgebrochen?

Mal sehen, ob der Herbst uns auch ein paar schöne Tage beschert!

Viele Grüße von

Silke 🙂

Tischdeko für die Hochzeit

Passend zu den apfelgrünen Hochzeitseinladungen haben wir auch die Kerzengläser dekoriert und die Tischdeko gebastelt.

Um die Kerzengläser habe ich ein fast durchsichtiges weißes Band (nicht von SU!) gelegt und mit einer Schleife fest gebunden. An die Enden der Schleife haben wir kleine apfelgrüne Herzchen (Itty Bitty Akzente) geklebt.

image

Auf jeden Tisch kommt auch noch eine Menükarte. Darauf findet man – wie der Name schon sagt – das Menü für das Abendessen, sowie die Getränkekarte und die Namen der Gäste, die an diesem Tisch Platz nehmen sollen, da das Brautpaar keine feste Sitzordnung vorgeben möchte.

image

Jede Seite der Menükarte haben wir passend dekoriert.

Seite mit dem Menü (Besteckstanzer nicht von SU!):

image

Seite mit der Weinempfehlung und den Getränken (das Weinglas ist aus einem Tütchen mit Streudeko):

image

Seite mit den Namen, dekoriert mit Schleife, die Herzchen sind aus der Elementstanze Eule:

image

Heute Abend werden die Tische schon für morgen dekoriert. Ein Gesamtfoto werde ich Euch nach der Feier nachreichen. Dann zeige ich Euch auch noch, was wir für die Gäste vorbereitet haben.

Viele Grüße,

Silke 🙂