Chutney von Steffi

Eine Freundin hatte bei mir die dekorierten Likörflaschen gesehen. Dadurch kam sie auf die Idee, ihr selbstgemachtes Chutney auch zu dekorieren, damit es zum Verschenken schön aussieht. Dabei habe ich ihr gerne geholfen!

Mit dem Stempelset „Hausgemachte Leckerbissen“ haben wir Schildchen bestempelt und mit der dreifach einstellbaren Fähnchenstanze rechts und links zurecht gestutzt. Die kleinen Blümchen aus „Spruch-reif“ sind natürlich auch wieder mal dabei.Hausgemacht

Auf dem Deckel haben wir zwei Blüten aus der Stanze Stiefmütterchen befestigt, die wir vorher beschriftet haben.Hausgemacht

Auch aus dem Stempelset „Für Leib und Seele“ haben wir einen Stempel benutzt und wieder sind Sternchen und Blümchen dabei (Itty Bitty Akzente). Auf den Deckel haben wir ein „Edles Etikett“ geklebt und mit dem Stampin‘ Kreidemarker in weiß beschriftet.Lieber Gruß aus meiner Küche

Bin schon ganz gespannt, wie der Inhalt schmeckt. Das wird demnächst getestet 😀

Morgen ist wieder Workshop in meinem Bastelkeller. Wir werden verschiedene Grußkarten werkeln. Ich habe schon einige Muster vorbereitet und freue mich auf das Basteln mit den Teilnehmerinnen!

Liebe Grüße von

Silke

Der Lauf des Lebens – Teil 2

…und natürlich vorher die Angebote der Woche – es ist ja Mittwoch:

Angebote der WocheMeldet Euch bitte bei mir, wenn ihr davon etwas bestellen möchtet. Gültig bis Dienstag, den 24. Februar 2015.

Nun aber weiter im Text mit den anderen beiden Workshop-Projekten vom letzten Donnerstag:

Glückwunschkarten mit dem Designerpapier aus der Sale-A-Bration:

Geburtstagskarte

Das Hintergrundpapier wurde passend zurecht geschnitten. Die Blüten haben wir in verschiedenen Größen ausgestanzt (eine davon ist diese Woche sogar in den Angeboten) und mit einem Knopf und Leinenfaden zusammengenäht.

Geburtstagskarte

Der Spruch ist aus dem Stempelset „Großes Glück“, zurechtgeschnitten mit dem Banner, der bei der Mini-Leckereientüte dabei ist. Den Rand des Banners haben wir mit einem Schwämmchen etwas eingefärbt.

Das letzte Projekt ist eher traurig, aber auch daraus kann man tolle Karten zaubern, vor allem mit dem Set „Am See“, kombiniert mit verschiedenen Sprüchen und Hintergründen:

Trauerkarte

Trauerkarte

 

Wir haben die Farben Flüsterweiß und Anthrazitgrau mit dem schwarzen Memento Stempelkissen bzw. Vanille Pur in Kombination mit Espresso verwendet.

Trauerkarte

Hier wurde das Set „Lovely as a Tree“ verwendet. Die Sprüche der Karten stammen überwiegend aus dem Stempelset „Mit tiefstem Mitgefühl“.

Auch ein kleiner Schmetterling darf gerne auf einer Trauerkarte rumflattern…TrauerkarteSo, das war’s vom letzten Workshop. Wir haben viel geschafft und hatten auch wieder ganz viel Spaß dabei!

Der nächste Workshop ist bereits am kommenden Freitag, den 27. Februar. Das Thema ist „Schachtel-Parade“. Wir werden kleine Schachteln und Verpackungen selber herstellen und fertige Boxen dekorieren. Es sind noch ein paar Plätze frei. Anmeldung ist am einfachsten über das Kontaktformular oder telefonisch möglich.

Ich freue mich auf’s Kennenlernen!

Bis bald! Liebe Grüße von

Silke 🙂