Danke Dir vielmals

Meinen letzten Sammelbestellerinnen habe ich ein kleines Dankeschön in die Tüten mit rein gepackt: ein kleines Teebeutelbüchlein:

TeebeutelbuchDie Grundfarbe ist Brombeermousse, das Designerpapier ist aus dem Block „Mondschein“. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Tausend Dank“.

Teebeutelbücher

Mit einem goldenen Schleifchen habe ich das Ganze zugebunden.

Wenn man es öffnet, dann sieht man, was sich im Inneren verbirgt:

TeebeutelbuchIn der kalten Jahreszeit ist so ein heißer Tee sicher sehr wohltuend.

Dazu heute noch die beiden Adventskerzen angezündet – fertig!

Einen gemütlichen Abend wünscht

Silke 🙂

 

 

Danke sehr!

Heute bekommen die Schüler und Schülerinnen unserer nahegelegenen Allgemeinbildenden Schule für gute Leistungen, Wettbewerbe und besondere Aufgaben eine kleine Auszeichnung und ein Dankeschön.

Ich kann leider nicht dabei sein – ich muss arbeiten! Ich betreue mit einer Freundin an dieser Schule den Schulsanitätsdienst über das Jugendrotkreuz. Acht engagierte Schüler und Schülerinnen wurden in Erster Hilfe ausgebildet und stehen gut ausgerüstet bei Notfällen, Verletzungen, Sportfesten usw. zur Verfügung. Ich habe für diese „Schulsanis“ schöne Urkunden ausgedruckt. Dazu gibt es (vom Förderverein der Schule gesponsort) kleine Gutscheine. Da ich diese nicht einfach in einem Umschlag abgeben wollte, habe ich schöne passende Hüllen gebastelt:

image

Den Verschluss habe ich mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge gestanzt, die mittlere Lasche kann man dann innen rein stecken. Das sieht man auf dem nächsten Bild vielleicht besser. Da sieht man auch, wie der Gutschein darin versteckt ist.

image

Diese Kartenart habe ich bei Stempelitis kennengelernt. Damals haben wir eine super schöne Weihnachtskarte daraus gemacht.

Die kleine Eule mit dem Schwesternhäubchen habe ich schon in mehreren Varianten im Netz gefunden. Danke an alle für die tollen Vorlagen! Der Zweig stammt aus der Elementstanze Vogel.

image

Das Schildchen habe ich mit dem Wellenoval, dem Ovalstanzer und Klebepads gestaltet und den Spruch „Danke sehr“ aus dem Stempelset „Tausend Dank“ in Glutrot darauf gestempelt!

image

Und da es ja für acht Schüler/Innen sein soll, habe ich natürlich ebenso viele Hüllen gebastelt:

image

Ich hoffe, dass den Schüler und Schülerinnen die Eulen gefallen, das werde ich aber wahrscheinlich erst in den nächsten Tagen erfahren…

Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag! Und natürlich Daumen drücken nicht vergessen für unsere Nationalelf!

Silke 🙂

Tag des Ehrenamtes – Tausend Dank

Am Donnerstag, den 5. Dezember, fand der Tag des Ehrenamtes statt. Unser Bürgermeister hatte die Idee, diesen Tag zu feiern und vielen Menschen zu danken, die in unserer Gemeinde schon Jahre und Jahrzehnte ehrenamtlich tätig sind. Das Ehrenamt ist eine starke Säule in unserer Gemeinde! Ich wurde von einem Freund gefragt, ob ich eine Idee habe, den Eingeladenen ein Dankeschön zu überreichen. Es würden sich so um 50-80 oder ein paar mehr handeln. Ich hatte die Idee, eine Packung Merci schön zu verpacken und mit dem Stempel „Ein Dankeschön reicht kaum aus…“ aus dem Stempelset „Tausend Dank“ sowie mit dem kleinen Stempel „Dankeschön“ aus dem Gastgeberset „Alles im Rahmen“ zu bestempeln.

131565L

131541L

Unserem Bürgermeister hat die Idee auch gefallen – also gesagt, getan, Papier bestellt und los gebastelt. Bei der Vorbesprechung kam dann raus, dass es auch 120 oder mehr werden können.

Oh je, da wird mein Papier knapp! Glücklicherweise konnte Anja mir aushelfen! Hierfür ein dickes Danke!
Die Zeit wurde langsam knapp, aber mit Hilfe meiner Mutter, die mir den ganzen Dienstag geholfen hat, die Schuber zu bekleben, die ich vorher gefaltet und zusammen geklebt hatte, hat es dann noch geklappt! Danke für die große Hilfe!!! Insgesamt habe ich dann 140 (!) Pappschuber gebastelt, beklebt und bestempelt! Und so sah das Ergebnis dann in Flüsterweiß und Chili aus:

image-1 image

Links unten in der „Tasche“ mit unserem Gemeindewappen drauf, waren kleine Kärtchen drin, mit einem Dankeschön bedruckt und persönlich von unserem Bürgermeister unterschrieben. Jeder Gast bekam ein eigenes Exemplar mit seinem Namen drauf. Insgesamt haben wir dann 125 Stück verteilt.

IMG_8158

Der Saal war festlich dekoriert und einigen Bürgern und einer Bürgerin wurden für Ihre jahrzehntelange ehrenamtliche Tätigkeit eine Urkunde in einer tollen blauen Mappe und eine Anstecknadel mit dem Erzhäuser Wappen überreicht.

IMG_8162

Ich kann von meiner Seite sagen, dass es ein schöner Abend war, der mit gemütlichen Gesprächen seinen Ausklang fand.

Von hier aus grüße ich alle, die irgendwo weltweit ein Ehrenamt ausführen. Es wird viel zu selten mit einem Dankeschön honoriert. Macht trotzdem alle weiter!

Ich wünsche Euch einen schönen Wochenausklang!

Silke 🙂