Osterkarte – die Zweite

Hier kommt die Fortsetzung zu meiner Osterkarten-Reihe. Heute mal mit zwei echten Osterhasen!

Auf der Grundkarte klebt wieder ein Stück Designerpapier „Schöner Garten“, darauf ein „Besticktes Rechteck“ in weiß.

Aus dem Olivgrünen Farbkarton habe ich die Buchstaben für „FROHE OSTERN“ ausgestanzt. Hierfür habe ich die Stanzformen „Buchstabenmix“ verwendet. Mit der Prägeform „Textil mit Stil“ habe ich den Farbkarton anschließend noch geprägt. Hier darf man die kleinen Ausstanzungen aus den Rs und Os nicht vergesssen, die später mit auf der Karte befestigt werden.

Die süßen Häschen und Blümchen sind aus dem Produktpaket „Ovale Grüße“ und mit der passenden Handstanze „Oval-Duo“ ausgestanzt. Zum Ausmalen habe ich die Aquarellstifte verwendet.

Mit einem Klebepad werden die Häschen noch aufgeklebt, dann ist ist die Karte auch schon fertig.

Morgen wird es noch eine dritte und vorerst letzte Osterkarte geben, danach gibt es erst mal wieder andere Projekte, aber für Ostern werde ich sicher noch weitere Sachen zeigen.

Liebe Grüße und noch einen schönen Nachmittag wünscht

Silke 😀

BlogHop zum Minikatalog

Eine kleine Gruppe aus dem Team Stempelitis hat sich zum heutigen BlogHop verabredet. Wir haben tolle Projekte mit Produkten aus dem aktuellen Minikatalog vorbereitet. Wenn Du von Anja hierher gehüpft bist, dann bist Du genau richtig. Oder Du startest hier bei mir, dann ist das genauso richtig.

Für meine Bastelei habe ich mir das Produktpaket „Perfekte Pinselstriche“ ausgesucht. Du findest es im Minikatalog auf Seite 29 unter der Artikelnummer 156233 (Stempelset „Perfekte Pinselstriche“ + Stanzformen „Wie gemalt“):

© Stampin‘ Up!

Die filigranen Rosen in diesem Set haben es mir angetan. Und so ist ein schönes Set zum Geburtstag entstanden:

Ein kleines Geschenktäschchen und eine passende Grußkarte.

Die Grußkarte ist eine Standard A6 Karte im Querformat. Darauf klebt ein Stück Designerpapier „Jede Menge Farben“ (JK S. 100, Art. Nr. 152490). Den weißen Karton habe ich mit der 3D-Form „Textil mit Stil“ (JK S. 185, Art. Nr. 152718) geprägt.

Für das Etikett habe ich einen der ausgestanzten Pinselstriche aus der großen Stanzform verwendet. Das ist mal eine etwas andere Form als die üblichen Etiketten und hat durch das Stanzen sogar noch ein bisschen Struktur bekommen. Der Textstempel ist im Stempelset enthalten.

Die Rosen bestehen jeweils aus drei Stanzteilen, auf dieser Karte in Amethyst, Heideblüte und Flieder. Die Blätter sind 2-lagig, hier in Tannengrün und Lindgrün übereinander geklebt.

Das blaue Band, mit dem ich die Schleife gebunden habe, gehört zur gleichen Produktreihe wie das Designerpapier und ist im Kombipack mit zwei weiteren Bändern erhältlich (Dekoband im Kombipack „Jede Menge Muster“, Art. Nr. 152468).

Die Stanzformen „So stilvoll“ (JK S. 180, Art. Nr. 151665) waren die Grundlage für die kleine Tasche. Ich habe sie im gleichen Design gestaltet wie die Grußkarte.

In der Übersicht kannst Du sehen, welche Teile ich dafür ausgestanzt habe:

Damit alles gut zueinander passt, klebt auf dem Täschchen ebenfalls ein Stück Designerpapier, ein kleiner geprägter Hintergrund sowie eine Rose, ein Blätterzweig und ein Schleifchen.

Den Verschlussriegel habe ich mit einem Magneten versehen, der ganz leicht geöffnet werden kann.

Das war mein Beitrag zum heutigen BlogHop. Ich hoffe, Dir haben die Projekte gefallen, dann würde ich mich über einen Kommentar freuen. Nun kannst Du weiterhüpfen zu Jutta und schauen, was sie Schönes vorbereitet hat.

zurück zu Anja
weiter zu Jutta

Lass Dich weiterhin inspirieren und genieße noch einen schönen Valentinstag.

Liebe Grüße von

Silke 😀

Hier nochmal alle Links zum Bloghop, falls eine Weiterleitung mal nicht funktionieren sollte:

Tine
Anja
Silke (hier bist Du gerade)
Jutta
Michèle

Wintergrüße mit Schleife

Hallo liebe Kreativfans,

heute zeige ich Euch eine Karte, die schnell und einfach geht und somit auch von Stempel-Anfängern problemlos und schnell nachgebastelt werden kann.

Auf eine weiße Grundkarte wird ein Stück Farbkarton Pazifikblau in der Größe 10 x 14,35 cm geklebt. Dann ein Stück Designerpapier „Schneeflockentraum“ mit den Maßen 9,5 x 13,85 cm geschnitten und ebenfalls aufgeklebt.

Für die Bänder habe ich Farbkartonstreifen mit einer Breite von 1cm zugeschnitten, Länge 13,85 bzw. 9,5 cm, und anschließend mit „Textil mit Stil“ geprägt.

Die Schleife ist ganz schnell mit dem Produktpaket „Verziert mit Liebe“ (Art. Nr. 155157) hergestellt. Zum Stempelset gibt es hier eine passende Elementstanze „Geschenkschleife“. Also: Stempeln, stanzen, fertig! Mit Klebepads aufgeklebt wirkt sie noch besser.

Dieser Spruch aus dem Set „Schneeflockenwünsche“ hat mir gut dazu gefallen. Zum Stempeln habe ich auch hier die Farbe Pazifikblau verwendet.

Ihr seht, das geht flink und einfach! 😀

Habt ihr schon mit der Winter-/Weihnachtsbastelproduktion begonnen? Ich taste mich so langsam ran…

Jetzt wünsche ich noch schnell eine gute Nacht! Bis bald!

Liebe Grüße von

Silke 😀

Die neuen In Colors 2020-2022

Jedes Jahr mit dem Jahreskatalog werden 5 neue In Colors in die Farbpalette aufgenommen, die dann für zwei Jahre im Sortiment bleiben.

Heute stelle ich Euch die neuen Farben vor, die seit dem 3. Juni erhältlich sind:

Artikel Nr. 154957 Klassische Stempelkissen im Set

Die Farben heißen Hummelgelb, Zimtbraun, Aventurin, Magentarot und Abendblau. Ich finde sie super schön und kräftig.

Neben dem Farbkarton, den Stempelkissen und passendem Geschenkband gibt es auch ein neues Sortiment Designerpapier mit dezenten Mustern, das man für viele Gelegenheiten verwendet kann.

Art. Nr. 153070 Designerpapier In Color 6″x6″

Für meine heutigen In Color Gutschein-Karten, die man immer wieder mal gebrauchen kann, habe ich die zu den weißen Grundkarten die Farbkartons verwendet und mit neuen Prägeformen geprägt.

Die filigranen Elemente und der Schriftzug befinden sich im Stanzformen-Set „Schön geschrieben“.

Den Farbkarton Zimtbraun habe ich mit „Textil mit Stil“ geprägt.

Für Hummelgelb und Magentarot habe ich die Form „Blumenmeer“ verwendet.

Zum Schluss wurden Aventurin und Abendblau mit der Form für „Antikes Papier“ geprägt.

So hat man sich einfach und schnell einen kleinen Vorrat angelegt…

Ich wünsche Euch einen sonnigen Freitag!

Liebe Grüße von

Silke 😀