Workshop-Rückblick 16.02.2018

„Männersachen“

oder schöner ausgedrückt „Grußkarten für Männer“ haben wir am vergangenen Freitag im Workshop gebastelt.

Wir waren uns schnell einig, dass rosa, pink und Glitzer da nichts zu suchen haben 😉

Das Designerpapier „Ganz Gentleman“ haben wir für diese Karten verwendet:

Zuerst eine DIN lang Karte gefaltet, darauf wurde das Designerpapier geklebt. Aus einem weiteren Stück Farbkarton haben wir mit den Framelits „Große Buchstaben“ das Wort HAPPY ausgestanzt. Anschließend durfte nach Lust und Laune noch geprägt werden.

Beim Aufkleben des Farbkartons sollte man darauf achten, auch die kleinen Stanzteile aus dem A und den Ps wieder mit einzukleben, damit die Buchstaben komplett sind.

Um die Karte zu vervollständigen wurde noch der Schriftzug Birthday aus dem Thinlit „Happy Birthday“ ausgestanzt und an beliebiger Stelle auf die Karte geklebt.

Aus dem gleichen Designerpapier sind noch Banderolen und Schleifen für die kleinen Umschläge entstanden:

Hier die Maße zum Nachbasteln (Achtung: Maße in Zoll/Inch!)

Farbkarton 6″ x 5 1/4″
falzen an der kurzen Seite bei 3/4″ auf jeder Seite
falzen an der langen Seite bei 1 1/4″ auf einer Seite, bei 2 1/4″ auf der anderen Seite
Die Felder in den vier Ecken werden abgeschnitten.
Die Ecken der oberen Lasche abrunden (z.B. mit Eckenabrunder oder Envelope Punch Board)

 

Banderole aus Designerpapier: 3/4″ x 6″ (Länge entsprechend anpassen)

Die Schleife mit der Elementstanze Schleife 2x ausstanzen, zusammenkleben und auf die Banderole kleben

In diese kleinen Umschläge passen wieder die überall erhältlichen Gutscheinkarten rein.

Das nächste Projekt ist eine Grußkarte, die mit einem kleinen Klettverschluss verschlossen wird:

Grundformat ist eine C6-Karte im Querformat. Die rechten Ecken sind auch hier abgerundet.

Der Verschluss besteht aus einem Stück Farbkarton mit den Maßen 2 x 6 cm, den wir bei 3 cm gefaltet haben und auch alle Ecken abgerunden wurden. Er wird von hinten an die Karte geklebt und vorne versteckt sich ein Klettverschluss dahinter. Mit der 1/2″ Kreisstanze haben wir noch einen kleinen Knopf ausgestanzt und auf die Lasche geklebt.

Auf der Vorderseite kleben verschiedene Schilder mit diversen Grüßen, überwiegend mit den Framelits Etikett-Kollektion ausgestanzt. Die meisten haben an ihr Etikett noch ein Fähnchen aus Kordband angeklebt oder festgetackert.

Zum Abschluss durften sich alle nochmal farblich austoben. Mit dem schönen Flaschen-Set „Auf Dich“ und den passenden Framelits konnte jeder nach Herzenslust gestalten:

Der Hintergrund wurde entweder mit der Tiefenprägeform „Holzdielen“ geprägt und mit dem Schwämmchen etwas Farbe darauf gewischt…

…oder mit buntem Karton und Designerpapier „Einfach erfrischend“ aus der SAB bunt verziert.

Die Flaschen wurden mit verschiedenen Etiketten, Strohhalmen, Kronkorken und Epoxidharzakzenten verziert.

 

So sind ganz unterschiedliche Designs entstanden, die alle super schön geworden sind.

Auch dieser schöne Abend verging wieder wie im Fluge, aber der nächste Workshop-Abend ist ja schon bald:

Am Freitag, den 9. März 2018. Wer sich noch anmelden möchte, kann dies gerne noch tun.

Eine schöne Woche wünscht

Silke 😀

Advertisements

Mit ganz lieben Grüßen…

…habe ich etwas verschenkt. Und das musste natürlich in eine passende Verpackung.

Ich habe mit den „Thinlits Leckereien-Box“ den weißen Karton zurecht geschnitten und daraus die Grundform erstellt.

Thinlits Leckereien-Box

Dann kamen die „Thinlits Formen Florale Fantasie“ zum Einsatz. Diese habe ich mehrmals mit marineblauem Farbkarton durch die BigShot gekurbelt und für die Leckereien-Box passend zurecht geschnitten und aufgeklebt.

Leckereien-BoxMit den „Framelits Anhänger und Etiketten“ entstand der Grußanhänger. Nachdem ich die Box gefüllt hatte, wurde sie mit Kordel in Marineblau und einer Schleife zugebunden und der Anhänger dran gebunden. Ich versuche das immer so zu binden, dass man die Verpackung öffnen kann, ohne dass man den Anhänger abmachen muss 😉

Leckereien-Box

Der kleine Gruß ist im Stempelset „Blühende Worte“ zu finden und der kleine Dekostempel im Stempelset „Botanical Blooms“.

Das Geschenk ist bereits bei der Empfängerin angekommen und ich habe auch schon eine liebe Rückmeldung dazu bekommen. Das ist schön, wenn man weiß, dass das Geschenk gut angekommen ist!

Ich wünsche euch einen kuschelig warmen Tag und sende liebe Grüße,

Silke 🙂

Workshop-Rückblick vom 17.04.2015

Mein Wochenende war sooo vollgestopft (und mein Magen auch vom vielen Essen 😉 ), dass ich noch nicht dazu kam, die schönen Workshop-Ergebnisse zu zeigen. Das hole ich hiermit soooofort nach!

Wir haben verschiedene Grußkarten gebastelt:

Grußkarten

Blüten und Schmetterlinge passen perfekt zur Jahreszeit!

Grußkarten

„Work of Art“, die „Petite Petals“ und das „Petal Potpourri“ haben wir zum Stempeln benutzt.

GrußkartenZum Glück gibt es zu den Blüten die passenden Stanzen, das erleichtert die Sache!

GrußkartenFür den Schmetterling haben wir eine Thinlits-Form und die Big Shot verwendet.

GrußkartenBei einigen Schmetterlingen hatten wir Schwierigkeiten, diese aus der filigranen Stanzform zu lösen, aber wir haben uns nicht unterkriegen lassen und alle Schmetterlinge haben ihren Weg auf die Karten gefunden! 🙂

Im Vorfeld kam noch der Wunsch zu einer Babykarte. Diesen habe natürlich gerne erfüllt.

Babykarten

Die Eule aus der „Elementstanze Eule“ und ein paar kleine zusammengesetzte Luftballons, die im Sternenhimmel umherfliegen, begrüßen den neuen kleinen Erdenbürger.

Babykarten

Ein bisschen Fummelarbeit waren sie schon, die süßen Eulen, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Babykarten

Schade, dass die tollen Workshops immer so schnell rumgehen. Es hat wie immer viel Spaß gemacht! 🙂

Aber der nächste Workshop steht ja schon wieder vor der Tür: am Donnerstag, den 30. April, basteln wir verschiedene Geschenktütchen und Geschenkanhänger. Wer noch dabei sein möchte, kann sich gerne noch anmelden, es sind noch Plätze frei.

Und denkt bitte daran, dass morgen die Liste mit den Auslaufprodukten erscheint. Diese Artikel werden nicht mehr in den nächsten Katalog übernommen. Das ist dann sozusagen die letzte Gelegenheit für diese Produkte, teilweise mit tollen Rabatten. Wir müssen uns überraschen lassen!

Einen sonnigen Tag wünscht Euch

Silke 🙂

All you need for Christmas – Teil 2

Die kleinen Geschenkschachteln (Zierschachteln für Andenken), die wir im letzten Workshop gebastelt haben, sind einfach herzustellen und haben allen sehr gut gefallen:

Zierschachtel für Andenken

Wir haben das Besondere Designerpapier Unterm Christbaum verwendet. Jeder konnte sich einen Bogen seiner Wahl aussuchen und mit der Big Shot ausstanzen.

Zierschachtel für Andenken

Zierschachtel für Andenken

Jeder hat noch einen kleinen Gruß gestempelt, ausgestanzt und mit einer Schleife an der Schachtel festgebunden:Zierschachtel für Andenken

Zum Schluss haben wir uns noch mit einigen Stanzen ausgetobt und schöne Geschenkanhänger hergestellt:

Geschenkanhänger

Stanze Sternenkonfetti, Stanze Tannenbaum, Gewellte Anhängerstanze und das Sternchen von den Itty Bitty Akzenten kamen hier zum Einsatz.

Geschenkanhänger

Die Tannenbäumchen wurden passend zum Hintergrund gestempelt, ausgestanzt und aufgeklebt.

Geschenkanhänger

Zierschachtel für Andenken

Im Hintergrund haben wir kräftige Farben gewählt, zum Stanzen und Bestempeln haben wir Flüsterweiß und Vanille Pur verwendet.

Es war wieder ein toller Workshop mit fleißigen Teilnehmerinnen und viel Spaß!

So, das war für dieses Jahr der letzte Workshop-Bericht, die neuen Termine für das 1. Quartal 2015 sind schon online – ihr findet sie HIER.

Die heutige Sammelbestellung verschiebe ich auf Dienstag, den 16.12.,  da ich ab diesem Termin die neuen Frühjahr/Sommerkataloge mit bestellen kann. Also, wer noch was haben möchte, kann sich bis Dienstag, 20 Uhr, bei mir melden.

Die nächste Sammelbestellung findet dann am 6. Januar statt. Von da an gilt der neue Frühjahr/Sommerkatalog und die Sale-A-Bration-Broschüre.

Ich wünsche Euch für morgen einen guten Wochenstart und hoffe, Ihr habt das dritte Lichtlein am Adventskranz nicht vergessen.

Liebe Grüße von

Silke 🙂