Workshop-Rückblick 04.04.2018

Tierisch süße Grußkarten haben wir im letzten Workshop gebastelt. Die aktuellen Kataloge bieten hierzu ja eine Menge wunderbarer Stempelsets. Schaut, was wir alles damit auf die Karten gezaubert haben:

Das Stempelset „Hedgehugs“ benutzten wir für die erste Grußkarte. Schaut der Igel nicht allerliebst aus? Auch das kleine Eichhörnchen findet man im Set.

Den Hintergrund haben wir mit dem „Blätter-Relief“ geprägt.

Bei der nächsten Grußkarte durfte sich jeder eine Hintergrundfarbe aussuchen. Dieser Farbkarton wurde dann mit der Tiefen-Prägeform Pailletten geprägt und aufgeklebt.Weiter dekoriert haben wir mit einem Zierdeckchen und zwei unterschiedlich großen Kreisen. Der weiße Kreis wurde mit Tierchen nach Wahl bestempelt und gefärbt, entweder mit den Aquarellstiften oder mit dem Aqua Painter.

Ein „Klassisches Etikett“ wurde noch mit einem Spruch bestempelt und mit auf die Karte geklebt.

Weitere süße Tiere findet man im Stempelset „We must celebrate“. Hier haben wir ein Stück weißen Karton zurecht geschnitten, bestempelt, coloriert und auf eine Grußkarte aus gerade zu Ende gegangenen Sale-A-Bration geklebt.

Da hatte ich doch glatt vergessen, zwei Karten zu fotografieren… Aber die liebe Teilnehmerin hat mir dann noch ein Foto ihrer Karte nachgereicht und die andere Karte war von mir 😉

Zum Abschluss noch eine echt niedliche Karte mit Löwe, Elefant und Bärchen. Das Stempelset heißt „Tierische Glückwünsche“ und ist eigentlich dazu gedacht, um Anhänger zu gestalten. Wir haben aber jeweils nur die Vorderseite der Tiere verwendet und auf die Karte geklebt.

Aus dem Designerpapier haben wir einen großen Kreis ausgestanzt und dahinter eine Klarsichtfolie geklebt, so dass ein Fenster entstanden ist. Mit Schaumstoffklebestreifen und klitzekleinen Herzchen ist daraus eine Schüttelkarte entstanden.

Die Idee zu dieser Karte habe ich einem Magazin entnommen, das wir Demos vierteljährlich von Stampin‘ Up! zugeschickt bekommen. Ich fand die Karte so süß, da hatte ich sie als Vorlage für den Workshop (etwas abgewandelt) nachgebastelt.

Es hat so viel Spaß gemacht, mit den Teilnehmern diese tierisch süßen Grußkarten zu gestalten. Wir hatten einen tollen kreativen Abend, der wie im Fluge verging.

Aktuelle Info:

Heute Abend (voraussichtlich 21 Uhr) wird die Auslaufliste von Stampin‘ Up! zu den aktuellen Katalogen veröffentlicht. Hier findet man dann die Stempelsets und Zubehörartikel, die nicht in den nächsten Jahreskatalog übernommen werden. Wer davon dann noch etwas bestellen möchte, meldet sich bitte bis 23 Uhr bei mir. Der Jahreskatalog und der Frühjahr-/Sommerkatalog gelten offiziell noch bis zum 31. Mai 2018, aber zum Ende hin wird die Verfügbarkeit der Artikel nicht mehr garantiert…

Ein kurzer Rückblick zu OnStage in Wiesbaden folgt in Kürze…

Ich wünsche Euch noch einen sonnigen Tag und sende liebe Grüße,

Silke 😀

Advertisements

Workshop-Rückblick 31.01.2018

Hier wieder ein kleiner Rückblick zum letzten Workshop, der bei mir im Bastelkeller stattfand:

Als Begrüßungsgeschenke habe ich Sour Cream Boxen aus Designerpapier „Einfach spritzig“ gebastelt, das zur Zeit in der SAB erhältlich ist. Ich habe das Papier im Format 6″ x 4″ zurecht geschnitten und daraus die Box zusammen geklebt.

Die Stanzen für die Kreise, auf die ich das „Hallo“ gestempelt habe, findet man im Frühjahr-/Sommerkatalog. Gefüllt habe ich die Boxen mit mini Gummibärchen.

Nun aber starten wir mit dem eigentlichen Workshopthema: Als erstes eine Karte zur Geburt. Hierfür haben wir das Produktpaket „Tierische Glückwünsche“ mit den Framelits „Tierisch süß“ verwendet.

Das besondere Designerpapier „Babyglück“ haben wir hier als Hintergrund verwendet.

Dann haben wir noch eine Karte und ein Geschenktütchen zum Kindergeburtstag gewerkelt.

Das Geschenktütchen haben wir mit dem Stanz- und Falzbrett zurecht gestanzt, dekoriert und zusammen geklebt.

Die Karte ist eine C6-Karte aus einem halben Bogen A4.

Für die Hintergründe kamen die Prägeformen „Meereswellen“ und „Alle meine Sterne“ zum Einsatz.

Die Kreise wurden mit den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzt.

Die Grundfarben sind Bermudablau und Aquamarin, kombiniert mit Designerpapier und Glitzerpapier. Oh, wie schön das glitzert 😍

Die süße Meerjungfrau und der Zauberer stammen aus dem Stempelset „Zauberhafter Tag“. Hierzu passen die Framelits Formen „Märchenhaft“.

An diesem Abend sind echt „besondere“ und „zauberhafte“ Projekte entstanden. Es war eine super schöner und gemütlicher Abend mit den Teilnehmerinnen.

Was man mit den tollen Materialien der Produktreihe „Märchenhaft“ noch alles gestalten kann, zeige ich Euch im nächsten Beitrag. Außer Zauberer und Meerjungfrau gibt es noch weitere süße Figuren, die gut für Kindergeburtstagskarten und Geschenktüten verwendet werden können.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend und sende heute mal liebe Grüße aus Brüssel, wo ich mir unter anderem das Atomium angeschaut habe.

Silke 😃

 

Workshop-Rückblick 11.07.2017 – Teil 1 „Baby“

Workshop-Rückblick 11.07.2017 – Teil 1 „Baby“

Der Workshop am Dienstag stand unter dem Thema „Karten für Hochzeit und Geburt“.

Begonnen haben wir mit den Babykarten, die sind sooo süß geworden! Schaut hier:

Für die ersten Karten haben wir das Stempelset „Moon Baby“ verwendet und mit Aqua Paintern ausgemalt.

Den Hintergrund haben wir mit der Prägeform „Alle meine Sterne“ geprägt.

Für die zweite Karte haben wir das Stempelset „Tierische Glückwünsche“ sowie die passenden Framelits „Tierisch süß“ benutzt.

Den Farbkarton im Hintergrund haben wir mit „Gut gepunktet“ durch die Big Shot gekurbelt.
Die unterschiedlich großen Quadrate entstanden auch mit Hilfe der Big Shot mit den Framelits „Stickmuster“.

Diese Karten haben richtig Spaß gemacht! Genauso wie die Hochzeitskarten (oder was die Teilnehmerinnen noch daraus gemacht haben). Diese zeige ich euch dann im nächsten Beitrag.

Bis bald!

Liebe Grüße von

Silke 😀

Ausprobiert – Tierische Glückwünsche

Ausprobiert – Tierische Glückwünsche

Beim Durchblättern des neuen Jahreskataloges bin ich direkt bei einem Set hängen geblieben: Tierische Glückwünsche!

Endlich hatte ich Zeit, die süßen Stempel und Formen selbst auszuprobieren. Ich habe daraus Geschenkanhänger gebastelt:

Der Elefant ist schwarz auf schiefergrau gestempelt, der Bär in Wildleder auf Savanne und der Löwe auch in Wildleder auf Vanille pur. Hier habe ich die Mähne noch mit einem Aqua Painter in Kürbisgelb eingefärbt.

Man stempelt direkt Vorder- und Rückseite auf einmal neben- oder übereinander.

Mit den Framelits kann man die Tiere ganz einfach ausstanzen und muss sie anschließend nur noch in der Hälfte zusammen falten. Ein Loch für ein Band wird direkt mit ausgestanzt. Ich habe weiße Kordel bzw. Leinenfaden benutzt.

Auch die süßen Sprüche sind alle im Set enthalten und können nach Belieben in die Kärtchen gestempelt werden.

Sogar von hinten sehen die Anhänger richtig süß aus.

Die werde ich jetzt öfters mal an kleine Geschenke dran hängen, geht ja nicht nur für Babys 😉

Man kann die Tiere, kombiniert mit den restlichen Elementen aus dem Set, auch für süße Grußkarten verwenden, das werde ich sicher auch noch ausprobieren…

Kommt gut durch den heißen Tag!

Liebe Grüße von Silke 😀