Workshop-Rückblick 19.11.2014 – Teil 1

Unsere erste Karte war eine eisige Weihnachtskarte. Mit verschiedenen Schneeflocken und kleinen Texten wurden die Karten bestempelt.

Wir haben Himmelblau, Türkis und Marineblau verwendet.

Karte 1

Karte 2

Karte 3

Man kann es natürlich auch schräg kleben:

Karte 4Oder den Rand mit bestempeln:

Karte 5

Oder einfach noch ein ganz anderes Motiv dazu nehmen:

Karte 6

Ich bin begeistert! Jede Karte ein tolles Unikat!

Lasst Euch überraschen, was wir noch alles gebastelt haben…

Bis bald!

Ich sende Euch liebe Grüße,

Silke 🙂

 

Noch knapp 7 Wochen

In knapp sieben Wochen ist schon Weihnachten. Die Zeit verfliegt und Weihnachten kommt wieder so plötzlich!

Ich hatte ja geschrieben, dass ich mit meiner Freundin zusammen basteln werde. Das haben wir getan und hier zeige ich Euch einige Ergebnisse:

Weihnachtskarten

WeihnachtskartenDas waren die Karten von meiner Freundin. Sie hat die Stanze Tannenbaum ausprobiert und die Bäumchen teilweise durch die Big Shot geleiert und mit passendem Designerpapier (leider nicht mehr erhältlich, da aus dem letzten Jahr) hinterlegt. Die Sprüche auf den oberen Karten sind nicht von SU, von den unteren Karten aus dem Stempelset „Wünsche zum Fest“.

Ich habe mich auch mal an rot und grün gehalten, bei mir sind Hüllen für meine Gutscheine entstanden:

GutscheinhüllenDie Bäume sind aus dem Stempelset „Christbaumfestival“ (hier auch Designerpapier aus dem letzten Jahr), den Nikolaus habe ich mir auf einer Messe gekauft, die Sprüche sind aus „Warten auf den Weihnachtsmann“. Glitzersterne dürfen an Weihnachten natürlich nicht fehlen!

Two-Step-Technik

Auf dem letzten Bild kann man die Two-Step-Technik erkennen. Ein Baum wurde in grün gestempelt, die Kugeln mit einem weiteren passenden Stempel in rot hinzugefügt. Da die Stempel komplett durchsichtig sind, kann man die Abdrücke passgenau übereinander stempeln. Tolle einfache Technik!

Wer zu Weihnachten (oder anderen Anlässen) einen Gutschein verschenken möchte, kann sich gerne bei mir melden. Eine der schönen Hüllen ist passend zum Anlass immer mit dabei. Ich stelle Gutscheine ab 10,- € aus, die wahlweise für die schönen Sachen von Stampin‘ Up! oder zur Teilnahme an meinen Workshops eingesetzt werden können.

Ich wünsche Euch noch ganz viel Vorfreude auf Weihnachten!

Liebe Grüße von

Silke 🙂

 

Weihnachtliche Geschenkanhänger

Gestern Abend im Workshop ging’s schon sehr weihnachtlich zu. Das Thema waren Weihnachtskarten und Geschenkanhänger. Alle Teilnehmerinnen waren mit Spaß und Eifer dabei und wir haben wirklich viel geschafft!

Die kleinen Begrüßungsgeschenke waren diesmal passend zum Thema – übrigens die erste Weihnachsnascherei, die ich dieses Jahr gekauft habe:

Geschenkanhänger

Geschenkanhänger

Ich habe Farbkarton Saharasand auf 5,1 x 10,5 cm geschnitten und mit der Anhängerstanze in Form gebracht, darauf ein paar Sternchen aus „Spruch-reif“ gestempelt. Das Ho Ho Ho stammt aus dem Set „Gesammelte Grüße“. Zum Abschluß noch ein Schokonikoläuschen und eine Kordel dran.

Die Teilnehmerinnen durften dann selbst kleine Kärtchen mit dem süßen Stempelset „Warten auf den Weihnachtsmann“ und zwei Geschenkanhänger mit dem vielfältigen Set „Christbaumfestival“ gestalten. Hier die Ergebnisse (Achtung Bilderflut 😉 )

Geschenkanhänger

Geschenkanhänger

Geschenkanhänger

Geschenkanhänger

Geschenkanhänger

Geschenkanhänger

Na, wer erkennt seine wieder…?

Geschenkanhänger

Geschenkanhänger

Geschenkanhänger

Geschenkanhänger

Geschenkanhänger

Geschenkanhänger

Die Bilder von den Weihnachtskarten zeige ich Euch ein anderes Mal. Heute habe ich nämlich noch einen stempeligen Termin, auf den ich mich sehr freue! Ich werde berichten!

Zur Info: Morgen Abend werde ich noch mal eine Bestellung losschicken, da doch noch ein paar Sachen zusammen gekommen sind. Falls Du also kurzfristig noch was haben möchtest, zum Beispiel aus den Wochenangeboten, dann sag mir bitte bis Sonntag Abend, 20 Uhr bescheid.

Ein schönes Wochenende wünscht Euch

Silke 🙂

Rückblick = Vorschau

Am letzten Donnerstag hatte ich neben meinen sonst stattfindenden Workshops meine erste offizielle Stempelparty! Das war aufregend, hat aber sehr viel Spaß gemacht!

Rückblick: Neben den Erklärungen zu den Stempeln und Produkten haben wir natürlich auch etwas gebastelt, sogenannte Make&Takes. Die vorher abgesprochenen Wünsche waren: Tipps für eine kleine Grundausstattung, die neuen Weihnachtssachen und das Umschlagbrett. Das wurde natürlich gerne erfüllt.

Geburtstagskarte mit Petite Petals1. Eine süße Geburtstagskarte mit den „Petite Petals“, etwas „Gorgeous Grunge“ im Hintergrund und ein lieber Gruß aus den „Perfekten Pärchen“. Ich hatte für die Gäste die Karten in den neuen InColor Farben vorbereitet.

Leider hatte ich meinen Foto und (!) mein Handy vergessen, so dass ich Euch hier keine Karten der Gäste zeigen kann, sondern nur meine Muster. Sie sind aber alle super schön geworden!

Warten auf den Weihnachtsmann

2. Zwei süße kleine Kärtchen mit dem Stempelset „Warten auf den Weihnachtsmann“. Hier haben wir auch die Stanze „Sternenkonfetti“ ausprobiert. Die Farben sind Glutrot und Schokobraun. Die Maße der fertigen Karten: 7 x 10 cm.

Diese Kärtchen sind neben dem Rückblick auch gleichzeitig eine Vorschau auf den Weihnachtsworkshop, der morgen bei mir stattfindet.

3. Wie das mit dem Umschlagbrett geht, durfte dann die Gastgeberin selbst ausprobieren. Das ist echt super einfach! Und im Nu hatten die Kärtchen passende Umschläge.

4. Dann wollten alle noch wissen, wie das beim Umschlagbrett mit den Schachteln funktioniert. Das habe ich dann noch mit zwei anderen Teilnehmerinnen ausprobiert. Die sahen ungefähr so aus wie auf dem Foto und in diesem Fall passt genau eine Haselnusschnitte rein:

Schachteln mit dem Umschlagbrett

Es war ein toller Abend mit vielen netten Gästen. Ein herzliches Dankeschön noch mal an die Gastgeberin!

Möchtest Du auch mal Gastgeberin sein? Dann würde ich mich freuen, wenn Du Dich bei mir meldest. Alles weitere können wir dann in einem persönlichen Gespräch klären.

Liebe Donnerstags-Grüße sendet

Silke 🙂