Kleiner Wintervorrat

Für diese Bastelei habe ich eine „Paper Pumpkin-Minischachtel“ verziert. Darin kann man schön ein paar Kleinigkeiten in der Winter- bzw. Weihnachtszeit verschenken. Man könnte sogar Lebensmittel hinein legen, da die Innenseite beschichtet ist.

Aus Farbkarton Waldmoos habe ich die größeren Rechtecke für die Seiten und den Deckel geschnitten, darauf kleben etwas kleinere Rechtecke aus dem Designerpapier „Weihnachten im Herzen“. Hierzu passen die Farben Farngrün, Flüsterweiß, Glutrot und Waldmoos.

Ich hatte ich mir das Produktpaket Fähnchen-Vielfalt zurecht gelegt. Stempelset „Fähnchen-Vielfalt“ trifft hier auf „Stanze nach Wahl Fähnchen“. Mit Glutrot wurde der Text gestempelt und dann als Fähnchen ausgestanzt, dazu passend ein weiteres Stück Designerpapier. Eine Schleife aus 3/16″ (4,8 mm) Geflochtenes Leinenband in Glutrot hält die beiden Streifen zusammen.

© Stampin‘ Up! – Art. Nr. 155216

Mit Waldmoos und ebenfalls Glutrot sind die Ilexblätter mit den roten Beeren gestempelt. Dafür gibt es leider keine Stanze, ich habe sie mit einer kleinen spitzen Schere ausgeschnitten und mit Klebepads auf die Schachtel-Oberseite geklebt.

So gefällt mir die fertige Schachtel. Mal sehen, womit ich sie fülle und an wen ich sie verschenke…

Ich wünsche noch einen schönen Rest-Abend und eine gute Nacht.

Liebe Grüße von

Silke 😀

Becher für kalte Tage

Im aktuellen Minikatalog gibt es tolles Material, um Becher dekorativ zu verzieren. Zwei Stempelsets, Stanzformen und viel Zubehör aus der Produktreihe „Weihnachten im Herzen“.

Für den Becher habe ich mir eine Vorlage vorbereitet und mit dieser Hilfe das Designerpapier „Schneeflockentraum“ (aus einer anderen Produktreihe) zurecht geschnitten.

Ich habe die Stempel „Herzerwärmend“ und die Stanzformen „Becher-Banderolen“ verwendet. Hier seht ihr meine vorbereiteten Teile in den Farben Marineblau, Babyblau und Heideblüte, passend zu den Farben des Designerpapiers.

Aus diesen ausgestanzten Materialien, kombiniert mit ein paar Klebepads und einem Stück weißer Kordel für die Schleife, ist dann die Deko für den Becher entstanden.

Zum Beispiel mit ein paar Teebeuteln und Zuckertütchen oder Keksen und Schokolade gefüllt, kann man so wunderbar in den kommenden kalten Tagen etwas Wärme und ein paar Leckereien verschenken.

Die Becher haben eine schöne Größe (ca. 200 ml). Da passt ne ganze Menge rein.

Ich habe noch eine nicht-weihnachtliche Version gestaltet, diese zeige ich Euch im nächsten Beitrag. Schaut doch gerne wieder hier rein.

Ich wünsche eine gute Nacht und sende liebe Grüße,

Silke 😀