Winterstädtchen

Winterstädtchen

Für einen Workshop benötigte ich wieder mal kleine Gastgeschenke.

Ups, da fällt mir auf, dass ich noch ganz schön viele Workshop-Fotos zeigen muss… Das hole ich bald nach – versprochen!

Da ich die „Edgelits Formen Winterstädtchen“ so sehr mag, kamen sie ein weiteres Mal zum Einsatz.

Anleitung:

Farbkarton Marineblau, 8,5 x 14,8 cm, gefalzt bei 7,4 cm.

Mit der Stanze „Gewellter Anhänger“ rechts und links stanzen.

Die vier überstehenden Ecken abschneiden.

Weißer Karton 8,5 x 8 cm mit den Edgelits durch die Big Shot kurbeln und mit einem Spruch aus dem Set „Winterstädtchen“ bestempeln.

Den blauen Farbkarton zusammen klappen, einen kleinen eingepackten Lebkuchen, Keks oder ähnliches dazwischen stecken und mit einem silbernen Geschenkband eine Schleife darum binden.

Den weißen Karton am unteren Rand mit Klebeband versehen und mit etwas Abstand von der Knicklinie auf den blauen Karton kleben. Fertig ist das kleine Winterstädtchen 😍

Es ist sogar ein kleiner Schneemann ⛄️ zu sehen. Wir haben heute auch einen gebaut – einen ganz großen! Mit Karottennase! Wir sind noch im Norden, da liegt ganz viel Schnee. Hoffentlich kommen wir morgen gut nach Hause.

Endlich habe ich auch die Workshoptermine für das 1. Quartal 2018 festgelegt. HIER könnt ihr nachschauen. Anmeldungen nehme ich jederzeit entgegen. Im Erzhäuser Terminkalender werde ich die Termine auch noch eintragen. Ich freue mich auf schöne Abende mit Euch!

Verschneite Grüße sendet Euch

Silke 😀

Und nicht vergessen:

Advertisements
Ein Schneemann kommt selten allein

Ein Schneemann kommt selten allein

„Ich hätte gerne schöne Anhänger für diese kleinen Fläschchen“, wurde ich von einer lieben Nachbarin angesprochen. Gesagt – getan! So entstanden an einem wunderbaren langen Abend (Nicole, es hat viel Spaß mit Dir gemacht!!!) die vielen kleinen Schneemännchen… und dazu auch gleich noch viele süße Rentiere 😀

Erst wurden mit dem Stempelset „Seasonal Chums“ die Umrisse gestempelt. Danach ‚glühte‘ die Big Shot, als alle Teile mit den passenden Framelits „Anhänger für Winterfeste“ ausgestanzt wurden.

Mit dem Aqua Painter, passender Stempelfarbe und viel Liebe sind die süßen Anhänger angemalt worden. Wenn die Fläschchen gefüllt sind, werden die Anhänger daran befestigt.

Und wofür so viele? Das waren Vorbereitungen für einen Weihnachtsmarkt, der am Sonntag in Rüsselsheim stattfindet. Dort werdet ihr die Anhänger wieder entdecken und noch viele weitere tolle Sachen! Nähere Infos findet ihr auf dem Plakat:

Klick zum Vergrößern

Klickt HIER, wenn ihr mehr über die Rosa Kriegerinnen und ihre Arbeit erfahren möchtet. Das sind viele liebe Leute, denen ich für den Weihnachtsmarkt und ihre weiteren Vorhaben viel Erfolg und vor allem Gesundheit wünsche!!!

Einen schönen Tag noch und liebe Grüße von

Silke 😀

Zum Fest alles Liebe

Zum Fest alles Liebe

Es sind zwar noch ein paar Wochen bis Weihnachten, aber mit Grußkarten dafür kann man ja nie früh genug anfangen.

Die heutige Karte ist eine Mischung aus Musik, Natur und Schrift:

Im Hintergrund klebt auf einer weißen Grundkarte ein Stück rechteckiger Farbkarton in Chili, darauf ein weiteres Rechteck, das mit „Sheet Music“ bestempelt und am Rand mit einem Schwämmchen und Stempelfarbe gewischt wurde. Auch die Grundkarte wurde am Rand mit dem Schwämmchen eingefärbt.

Zur Dekoration kleben in zwei Ecken je zwei Blätter, die mit den Stempelset „Gut geschmückt“ gestempelt und den passenden Framelits ausgestanzt wurden (das ist im Herbstkatalog das Paket mit dem Nikolausstrumpf, diesen zeige ich euch in Kürze auch noch ausführlich). Die kleinen Kreise für die Beeren habe ich mit der „Elementstanze Lebkuchenmännchen“ ausgestanzt und alles zusammen mit Klebepads aufgeklebt.

Der Spruch ist aus dem Set „Weihnachtliche Etiketten“. Hierzu gehört normalerweise die „Stanze Etikett für jede Gelegenheit“. Aber auf einen Kreis, der mit den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzt wurde, passt der Spruch auch prima drauf. Den Rand des Kreises habe ich auch noch im Stempelkissen eingefärbt.

Bei vielen Karten versuche ich, möglichst nur ein Stempelset mit Stanze oder Framelits/Thinlits zu benutzen. Hier waren es mal ganz unterschiedliche Sets und Hilfsmittel. Schön, dass man alles so gut miteinander kombinieren kann… 😀

Für meinen Workshop an diesem Freitag sind noch Plätze frei. Es besteht entweder die Möglichkeit, kleine Geschenkverpackungen weihnachtlich zu dekorieren, oder weihnachtliche Grußkarten und Geschenkanhänger zu basteln. Vielleicht hat ja noch jemand Zeit und Lust? Anmeldungen zu diesem und weiteren Workshops sind jederzeit möglich.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Rest-Dienstag.

Liebe Grüße von

Silke 😀

Stille Nacht

Stille Nacht

In klassischen Farben ist diese Weihnachtskarte entstanden:

Der schöne große Stempelabdruck in Chili ist aus dem Stempelset „Wie ein Weihnachtlied“.

Passend dazu gibt es die Thinlits Formen „Festtagsdesign“.

Der Rand wurde einmal auf der rechten und einmal auf der linken Seite des weißen Kartons gestanzt. Auf grünem Untergrund kann man die filigranen Ausstanzungen gut erkennen.

Die Formen für die Bäume und das Reh sind ebenfalls im Set enthalten und mit der Big Shot ausgestanzt.

Mit den anderen Stempeln und Stanzformen des Produktpaketes kann man noch viele weitere Karten gestalten…

Ich wünsche ein schönes Wochenende,

liebe Grüße von

Silke 😃

Weihnachtsdorf

Weihnachtsdorf

So langsam packt es mich auch mit der Weihnachtsbastelei. Die Materialien liegen ja schon seit geraumer Zeit auf dem Basteltisch. Bei meinen ersten Versuchen mit den neuen Weihnachtssachen habe ich ein kleines Weihnachtsdorf gestaltet.

Aus Farbkarton Marineblau, Anthrazitgrau, Schiefergrau und Flüsterweiß habe ich die verschiedenen Schichten hergestellt. Die Häuser, die Bäumchen, die Kirche und sogar einen kleinen Schneemann habe ich mit den „Edgelits Formen Winterstädtchen“ ausgestanzt.

Die Stanzform für den Sternenhimmel findet man im Set „Thinlits Formen Festtagsdesign“.

Das kleine ‚Frohe Weihnachten‘ in Marineblau ist aus dem Stempelset „Weihnachtsstern“, ein wunderschönes Stempelset, das aus dem letzten Herbst-/Winterkatalog in den aktuellen Jahreskatalog übernommen wurde.

Durch die verschiedenen Schichten wirkt die Karte recht plastisch, obwohl ich alles ohne Klebepads direkt übereinander geklebt habe:

Weitere Weihnachtsprojekte sind bereits in Arbeit…

Bis bald und liebe Grüße von

Silke 😀

Die ersten Weihnachtsanhänger

Die ersten Weihnachtsanhänger

Am Dienstag war ich bei meinem ‚Stempelkind‘ Tine zu Besuch. Wir wollten gemeinsam ein bisschen stempeln, ausprobieren und natürlich ganz viel quatschen.

Ich wollte die ersten Weihnachtsanhänger gestalten. Da zeigte sie mir die Thinlits-Formen „Für Feier-Tage“. Damit kann man ja auch prima Anhänger gestalten, die sind mir im Katalog noch gar nicht so aufgefallen… 😮

So habe ich mir zwei Grundformen in Olivgrün und zwei diagonal gestreifte Aufleger in schwarz mit der Big Shot ausgekurbelt und übereinander geklebt.

Das war mein Ergebnis. Die Anhänger gefallen mir richtig gut! Ich glaube, die Thinlits könnten es noch in meinen Bestand schaffen… 😉

Auf die Anhänger habe ich noch „Weihnachtliche Etiketten“ mit Klebepads geklebt, die ich zuvor ebenfalls mit Olivgrün gestempelt und mit der Stanze „Etikett für jede Gelegenheit“ ausgestanzt habe.

Das Band findet man auf Seite 198 im Jahreskatalog: 1/4″ (6,4 mm) Geschenkband mit Stickkante. Das gibt es in verschiedenen Farben und ist ein ganz weiches Band in Flüsterweiß mit der entsprechend farblichen Kante.

Der Abend bei Tine war richtig schön und gemütlich, das wird sicher bald mal wiederholt…!

Seid ihr auch schon in weihnachtlichen Vorbereitungen? Bei mir geht es langsam los… ich bin auch schon mitten in den Vorbereitungen für die Weihnachtsworkshops. Termine findet ihr HIER (klick).

Bis ich mich so richtig weihnachtlich eingegroovt habe, werde ich euch immer mal im Wechsel weihnachtliche und nichtweihnachtliche Projekte zeigen.

Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag wünscht

Silke 😀

Vorab-Aktion

Bevor am 1. September der neue Herbst-/Winterkatalog erscheint, darf im August schon ein bisschen an Weihnachten geschnuppert werden.

Das Produktpaket „Wie ein Weihnachtslied“ ist bereits jetzt schon bestellbar! Das Produktpaket sowie die einzelnen Artikel sind auch im Verkaufszeitraum des Herbst-/Winterkatalogs 2017 erhältlich.

Schaut Euch hier den Flyer an (klick):

Außerdem gibt es noch ein Produktvideo, um das Weihnachtspaket schon mal „in Aktion“ anschauen zu können (klick):

Für diese Artikel sowie alle anderen Produkte aus dem aktuellen Jahreskatalog können die Gutscheine eingelöst werden, die im Juli bei einer Bestellung verdient wurden.

Bis zum 31. August müssen die Gutscheine eingelöst sein.

Meine nächste Sammelbestellung werde ich morgen (9. August) versenden. Wer mitbestellen möchte, kann sich gerne bis 14 Uhr bei mir melden. Vielen Dank.

Gerne könnt ihr mir auch bescheid sagen, wenn ihr einen neuen Herbst-/Winterkatalog haben möchtet. Klickt auf das Titelbild des Kataloges, dann kommt ihr auf die Kontaktseite und könnt mir direkt eine Nachricht schicken.

Liebe Grüße von

Silke 😀