Noch mehr schwungvolle Weihnachtskarten

Diese Karten gehen super schnell und gefallen mir richtig gut. So kann man sich einen kleinen Vorrat anlegen, der ja so kurz vor Weihnachten sicher noch benötigt wird.

Aus dem Designerpapier „Klassische Weihnachten“ habe ich ein Rechteck in der Breite der Karte ausgeschnitten, mit einer Stanzform aus dem Produktpaket „Schön schwungvoll“ in Bogenform geteilt und auf die Karte geklebt.

Mit dem Stempelset „Geschwungene Weihnachten“ habe ich der Karte noch Sterne und einen Text aufgestempelt. Die kleinen Sterne habe ich mit dem gelben Aquarellstift ausgemalt. Fertig!

Die grüne Karte habe ich nach dem gleichen Grundprinzip gestaltet. Zwischen die Sterne habe ich noch den Begriff „Weihnachtspost“ aus dem Set „Weihnachtsmix“ mehrmals gestempelt. Die kleinen goldenen Glitzer-Sterne bekommt man aus der Stanze „Sternenkonfetti“, die es leider nicht mehr gibt.

In aktuellen Zeiten ist es doch immer schön, persönliche Post zu bekommen und auch zu verschicken. Noch ist es für Weihnachten nicht zu spät 😉

Ich hebe mir meine erhaltene Post immer bis zum Heiligen Abend auf und lese die Karten dann im Schein unseres geschmückten und beleuchteten Christbaums. Das genieße ich meistens mit einer schönen Tasse Kaffee.

Viel Freude mit Eurer Weihnachtspost, egal ob beim Versenden oder beim Lesen…

Liebe Grüße von

Silke 😀

Kreativ-Adventskalender

Ich wurde vor einiger Zeit gefragt, ob ich mich an einem Kreativ-Adventskalender beteilige. Also 24 x das gleiche herstellen (basteln, backen,…), alles in eine undurchsichtige Tüte verpacken, mit der zugeteilten Zahl versehen und dann 24 verschiedene Tüten (inkl. meine eigene) zurück bekommen. Da habe ich nicht lange überlegt und sofort zugesagt. 😀

Der 6. Dezember wurde mir zugeteilt, also was Schönes für den Nikolaustag sollte in die Tüte. Passt aber auch zu jedem anderem Tag im Advent 😉

In kleine Nikolaus-Säckchen habe ich jeweils ein paar Leckereien für einen Kaffee und einen Tee sowie etwas Schoki reingesteckt. Dazu passend habe ich einen Anhänger an das Säckchen gebunden.

Hierfür habe ich das Produktpaket „Herzerwärmend“ verwendet und die Teile auf ein „Etikett für jede Gelegenheit“ geklebt. Ich habe ein kleines Loch in das Etikett gestanzt, damit ich es gut mit einem Stück Leinenfaden an das Säckchen binden konnte.

Weiterhin habe ich leckere Vanillekipferl gebacken, dazu ein Teelicht mit Mini-Streichhölzern verpackt und alles zusammen mit dem Nikolaus-Säckchen in eine undurchsichtige Tüte gesteckt, auf den ich einen Nikolaus mit dem Heißluftföhn in gold embosst habe. Dazu kam dann noch die mir zugeteilte Zahl, die auf einem kleinen Stern stand. Das Ganze dann insgesamt 24x, das hat mir viel Spaß gemacht!

Der Nikolaus ist aus einem älteren Stampin‘ Up!-Set

Ich hoffe, allen Teilnehmer/Innen hat der Inhalt meiner Tüte gefallen und geschmeckt. Ich habe jedenfalls schon tolle und leckere Sachen bisher auspacken dürfen und freue mich auch schon ganz doll auf die noch folgenden Tüten! Es sind ja noch ein paar Tage bis Weihnachten.

Ich wünsche weiterhin eine schöne Adventszeit.

Liebe Grüße von

Silke 😀

Noch mehr Wichtel

Ich brauche unbedingt noch mehr Weihnachtskarten. Also mit viel Spaß ran an die Produktion 😀

Ich hatte mir noch mal die niedlichen Weihnachtswichtel („Wichtelweihnacht“) vorgenommen, um daraus weitere Weihnachtskarten zu basteln.

Mit Aquarellstiften habe ich den Wichteln ein bisschen Farbe verpasst und noch passend einen kleinen Spruch dazu gestempelt.

Im Hintergrund klebt jeweils ein Stück Designerpapier, bei der blauen Karte aus „Schneeflockentraum“, bei der roten Karte aus „Feiertagskaros“.

Zum Ausstanzen der Wichtel habe ich die „Bestickten Rechtecke“ bzw. die „Feiertagsetiketten“ verwendet. Der rote Text ist mit der Stanze „Klassisches Etikett“ ausgestanzt.

Ganz oft bekommen meine Karten noch ein Schleifchen 😉 Hier hat das auch jeweils sehr gut gepasst.

Wie weit seid ihr mit eurer Weihnachtspost? Ich bin noch mittendrin, aber ein bisschen Zeit ist ja noch, der Dezember hat ja gerade erst begonnen.

Wer noch Material für seine Weihnachtspost oder andere Basteleien benötigt, kann sich noch bis morgen Abend (05.12. – 20 Uhr) bei mir melden. Da schicke ich meine nächste Sammelbestellung weg. Außerdem werde ich die neuen Minikataloge Januar bis Juni 2021 mit bestellen. Wer einen haben möchte, kann sich gerne bei mir melden.

Startet gut ins Wochenende und bleibt gesund!

Liebe Grüße von

Silke 😀

Kleiner Wintervorrat

Für diese Bastelei habe ich eine „Paper Pumpkin-Minischachtel“ verziert. Darin kann man schön ein paar Kleinigkeiten in der Winter- bzw. Weihnachtszeit verschenken. Man könnte sogar Lebensmittel hinein legen, da die Innenseite beschichtet ist.

Aus Farbkarton Waldmoos habe ich die größeren Rechtecke für die Seiten und den Deckel geschnitten, darauf kleben etwas kleinere Rechtecke aus dem Designerpapier „Weihnachten im Herzen“. Hierzu passen die Farben Farngrün, Flüsterweiß, Glutrot und Waldmoos.

Ich hatte ich mir das Produktpaket Fähnchen-Vielfalt zurecht gelegt. Stempelset „Fähnchen-Vielfalt“ trifft hier auf „Stanze nach Wahl Fähnchen“. Mit Glutrot wurde der Text gestempelt und dann als Fähnchen ausgestanzt, dazu passend ein weiteres Stück Designerpapier. Eine Schleife aus 3/16″ (4,8 mm) Geflochtenes Leinenband in Glutrot hält die beiden Streifen zusammen.

© Stampin‘ Up! – Art. Nr. 155216

Mit Waldmoos und ebenfalls Glutrot sind die Ilexblätter mit den roten Beeren gestempelt. Dafür gibt es leider keine Stanze, ich habe sie mit einer kleinen spitzen Schere ausgeschnitten und mit Klebepads auf die Schachtel-Oberseite geklebt.

So gefällt mir die fertige Schachtel. Mal sehen, womit ich sie fülle und an wen ich sie verschenke…

Ich wünsche noch einen schönen Rest-Abend und eine gute Nacht.

Liebe Grüße von

Silke 😀

Ausgepackt: Paper Pumpkin-Produktset „Feiertage voller Freude“

Schon ein paar Tage lag das Set unangetastet auf meinem Basteltisch. Endlich bin ich dazu gekommen, es auszupacken und auszuprobieren.

Hier kurz die Fakten zum Set: Art. Nr. 155875, Preis 25,35 € (inkl. 16% MwSt.)

Wenn man den Deckel öffnet, wird man gleich von einem Stempelset „Feiertage voller Freude“, einem Stampin‘ Spot in Aventurin sowie einem farbigen Deckblatt begrüßt.

Das macht schon mal Lust auf mehr…

Darunter befinden sich weitere Materialien, in Seidenpapier verpackt. Wenn man das vorsichtig öffnet, erblickt man Leinenfaden in Chili, Stampin‘ Dimensionals, Geprägten Karton, Briefumschläge (die innen bedruckt sind) sowie Grußkarten mit Metallic-Prägung.

Das ist aber immer noch nicht alles. Hier seht ihr, was wirklich alles in der Verpackung zu finden ist:

Es kommen zu den bereits aufgezählten Materialien noch vorgedruckte und gestanzte Motive und Etiketten mit Stickmuster, Metallic-Folienakzente und Klebepunkte hinzu.

Das Set ist auf die Farben Aventurin, Chili, Espresso, Lindgrün und Savanne abgestimmt.

Separat erhältlich ist der empfohlene transparente Block in der Größe D.

Um mich mit dem Set vertraut zu machen, habe ich die ersten beiden Karten nach der beigefügten Anleitung gebastelt. Im Hintergrund seht ihr jeweils einen der schönen (innen) bedruckten Umschläge. Sie passen perfekt dazu.

Die erste Karte im Querformat habe ich verziert mit einem geprägten Karton, einem Stück Leinenfaden, zwei ausgestanzten floralen Motiven, einem Metallic-Folienetikett sowie einem Etikett mit Stickmuster, das ich bestempelt habe. Hier hat man bereits nach kurzer Zeit eine schöne Karte fertig.

Auf die zweite Karte im Hochformat habe ich ebenfalls ein Stück geprägten Karton geklebt, um den ich vorher ein Stück Leinenband gewickelt und mit einer Schleife festgebunden habe. Der Kranz ist ein Stanzteil, das man nochmal bestempeln kann, damit er komplett ist. Man muss den Stempel solange drehen, bis die roten Punkte genau zwischen die Blätter passen. Das hat bei mir einem Moment gedauert, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen! Die oberste Schicht bildet ein kleines bestempeltes Etikett sowie ein vorgestanztes Wort aus Metallic-Folie. Also auch hier ein schnelles und feines Ergebnis!

Einfach selbst mal ausprobieren! Es macht total viel Spaß und geht ganz einfach: Nach Anleitung für Anfänger, etwas abgewandelt für Fortgeschrittene, oder kombiniert mit weiterem Material für Stempelprofis. Ich werde aus dem restlichen Material (das eigentlich für je 4 Karten in 2 Designs gedacht ist) noch weitere Karten und Verpackungen basteln. Muss ja nicht immer nach Anleitung sein 😉

Zur Erinnerung: Morgen (24.11.) gibt es auf fast alle Artikel aus dem Jahreskatalog einen Preisnachlass von 10 %. Dies gilt auch für dieses Set (solange der Vorrat reicht). Ein super Preis, wie ich finde. Wenn man das ganze Material verbastelt hat, bleiben einem ja immer noch das schöne Stempelset und der Stampin‘ Spot, die man noch für viele weitere Projekte verwenden kann. Auch die Schachtel kann man natürlich weiter verzieren und als Geschenkschachtel oder zum Aufbewahren von Kleinmaterial benutzen. Euch fallen bestimmt noch viele weitere Möglichkeiten ein.

Viel Spaß beim Ausprobieren! Mir wird das Set auch noch lange Freude bereiten und ich möchte mit den gebastelten Karten auch viel Freude an andere weitergeben.

Einen schönen Abend, eine gute Nacht und liebe Grüße von

Silke 😀

Becher für kalte Tage

Im aktuellen Minikatalog gibt es tolles Material, um Becher dekorativ zu verzieren. Zwei Stempelsets, Stanzformen und viel Zubehör aus der Produktreihe „Weihnachten im Herzen“.

Für den Becher habe ich mir eine Vorlage vorbereitet und mit dieser Hilfe das Designerpapier „Schneeflockentraum“ (aus einer anderen Produktreihe) zurecht geschnitten.

Ich habe die Stempel „Herzerwärmend“ und die Stanzformen „Becher-Banderolen“ verwendet. Hier seht ihr meine vorbereiteten Teile in den Farben Marineblau, Babyblau und Heideblüte, passend zu den Farben des Designerpapiers.

Aus diesen ausgestanzten Materialien, kombiniert mit ein paar Klebepads und einem Stück weißer Kordel für die Schleife, ist dann die Deko für den Becher entstanden.

Zum Beispiel mit ein paar Teebeuteln und Zuckertütchen oder Keksen und Schokolade gefüllt, kann man so wunderbar in den kommenden kalten Tagen etwas Wärme und ein paar Leckereien verschenken.

Die Becher haben eine schöne Größe (ca. 200 ml). Da passt ne ganze Menge rein.

Ich habe noch eine nicht-weihnachtliche Version gestaltet, diese zeige ich Euch im nächsten Beitrag. Schaut doch gerne wieder hier rein.

Ich wünsche eine gute Nacht und sende liebe Grüße,

Silke 😀

Mini-Grußkärtchen

Ich hatte mir nochmal das Produktpaket „Little Treats“ vorgenommen und wollte daraus kleine Kärtchen für unterschiedliche Gelegenheiten gestalten.

Das ist dabei heraus gekommen:

Eine bunte Sammlung an Kärtchen (je 7×7 cm), die ich für verschiedene Anlässe verwenden kann.

Ich zeige sie hier nochmal einzeln mit kurzen Erläuterungen:

Für den Heiratsantrag oder für ein besonderes Geschenk…

Die Ringe sind als Hintergrund auf das Kärtchen gestempelt, darauf klebt ein Doppel-Etikett, an den ein ausgestanzter Ring aus goldenem Glitzerkarton gebunden wurde.

Für Halloween…

Hier habe ich den Hintergrund mit den Süßigkeiten bestempelt. Der Spruch wurde mit dem Wellenkreis ausgestanzt und mit Klebepads in die Mitte geklebt. Darunter klebt schwarze Kordel, die an ein Spinnennetz erinnert. Die beiden ausgestanzten Spinnen sind wundervoll filigran und krabbeln über das Kärtchen.

Zum Geburtstag…

Eine Wimpelkette und viele Päckchen passen immer prima zu einem Geburtstag. Dazu noch ein kleiner Geburtstagsgruß und fertig ist das Mini-Kärtchen.

Einfach so für ein kleines Geschenk oder für ein Mitbringsel…

Hier fliegen viele Süßigkeiten aus der Geschenkschachtel. Auch der Rand ist wieder damit bestempelt. Das Päckchen habe ich gestempelt, ausgestanzt, den Deckel abgeschnitten und versetzt aufgeklebt.

Und hier noch die Weihnachtsvariante…

Eine Nikolausmütze geht immer! Und viele kuschelige Mützen bilden hier den Hintergrund. Darauf klebt ein Doppel-Etikett mit Weihnachtsgrüßen sowie eine Schleife aus geflochtenem Leinenfaden.

Ich hoffe, ich konnte Euch ein paar Inspirationen zu diesem Produktpaket geben. Außer auf diesen kleinen Kärtchen kann man das Ganze z.B. auch auf den Mini-Pizzaschachteln (siehe JK) oder den Mini-Geschenkschachteln aus diesem Set dekorieren.

Ich mag diese Art von Sets ganz besonders, man kann sie eigentlich das ganze Jahr über verwenden und es entstehen immer neue Varianten. Viel Spaß beim Nachbasteln oder beim Kreieren eigener Designs.

Möchtest Du auch so schöne Kärtchen gestalten? Heute Abend ist meine nächste Sammelbestellung. Bitte bis 20 Uhr bei mir melden. Danke!

Liebe Grüße von

Silke 😀

Aktion „Schwungvolle und festliche Kreationen“

Aktion „Schwungvolle und festliche Kreationen“

Wie gestern bereits angekündigt, können ab heute die Vorab-Aktionsprodukte „Schwungvolle und festliche Kreationen“ bestellt werden.

Ich möchte Euch hier gerne die einzelnen tollen Produkte vorstellen:

Das Produktpaket Schön schwungvoll besteht aus dem Stempelset Schön schwungvoll und den Stanzformen Mit Schwung. (Vorab-Aktionsprodukt aus dem Minikatalog Januar–Juni 2021, im Rahmen der Aktion „Schwungvolle und festliche Kreationen“ erhältlich.)

Mit dem Stempelset Geschwungene Weihnachten kann man individuelle und originelle Weihnachtsprojekte kreieren, siehe mein Beitrag von gestern. (Exklusives Stempelset; nur im Rahmen der Aktion „Schwungvolle und festliche Kreationen“ erhältlich.)

Mit dem Designerpapier 6″ x 6″ (15,2 x 15,2 cm) Klassische Weihnachten verleiht man den Projekten einen festlichen Glanz. (Exklusives Designerpapier; nur im Rahmen der Aktion „Schwungvolle und festliche Kreationen“ erhältlich.)

Mit dem Vielfaltspaket Schön schwungvoll kann man originelle Projekte für viele verschiedene Anlässe gestalten. Das Paket beinhaltet die folgenden Produkte mit einem Preisnachlass von 10 %:

  • Stempelset Schön schwungvoll
  • Stanzformen Mit Schwung
  • Stempelset Geschwungene Weihnachten
  • Designerpapier 6″ x 6″ (15,2 x 15,2 cm) Klassische Weihnachten

Der offizielle Verkaufszeitraum läuft vom 3. November 2020 bis zum 4. Januar 2021.

Nachfolgend gibt es die Bestellinformationen. Dazu einfach auf das Bild klicken, es öffnet sich ein 2-seitiges PDF mit allen Details:

Ab heute steht auch das Paper Pumpkin-Set Feiertage voller Freude zur Verfügung. Hierzu hatte ich bereits einen Beitrag geschrieben. Klickt auf das Bild, dann werdet ihr direkt zu den Bestellinformationen für dieses Set weitergeleitet:

Vielleicht gefallen Euch die neuen Produkte genauso gut wie mir? Meine nächste Sammelbestellung ist am 10. November. Bitte meldet Euch bis 20 Uhr bei mir. Vielen Dank!

Ich wünsche Euch einen schwungvollen Tag und sende liebe Grüße,

Silke 😀

Schon mal ausprobiert…

Ab morgen bietet Stampin‘ Up! ein neues Paket an, als Vorab-Aktionsprodukte zum neuen Minikatalog Januar-Juli, dazu passend ein Stempelset für die Weihnachtszeit und ein Sortiment Designerpapier. Wir Demos durften das Set bereits im Oktober bestellen. Ich habe mich direkt in die Stempel und die Stanzformen verliebt und musste sie unbedingt haben.

Die Weihnachtsvariante habe ich schon mal ausprobiert und ich zeige Euch, welche Karten ich daraus gebastelt habe, dann seht ihr auch gleich das Besondere:

Mit Schwung geht es über die Karten! So kommen herrliche Kombinationen auf die Karte, ob nebeneinander, übereinander oder untereinander. Es entsteht immer ein toller Effekt…

Eine Stanzform-Variante ist die Welle mit den kleinen Löchern am Rand. Und wenn ihr genau hinschaut, dann seht ihr noch eine weitere Variante, die ich bei dem grünen Sternenpapier verwendet habe:

Die passenden geschwungenen Stempel sind auch gleich dabei. Ebenso die Schleife, die ich 3x gestempelt habe, in verschiedenen Größen ausgeschnitten habe und die nun als 3D-Deko auf der Karte klebt.

So entstehen im Nu zauberhafte Weihnachtskarten. Karten mit dem zweiten passenden Stempelset sowie den weiteren im Set enthaltenen Stanzformen werde ich in Kürze auch noch zeigen….

Und morgen gibt es zu diesem tollen Paket die Bestellinfos. Also schaut gerne wieder rein, ich freu mich!

Haltet den November durch! Mit Basteln kann man sich gut die Zeit vertreiben. Ich halte Euch mit weiteren Ideen auf dem Laufenden.

Einen guten Start in die neue Woche wünscht

Silke 😀

Neues Paper Pumpkin-Set in Kürze erhältlich

FEIERTAGE VOLLER FREUDE

Was ist Paper Pumpkin?

Paper Pumpkin ist normalerweise ein monatlich erscheinendes Set für Papierkreationen von Stampin’ Up!, das momentan jedoch nur in den USA und Teilen Kanadas erhältlich ist. Ab und zu werden solche Sets (so wie dieses) auch in den anderen Stampin‘ Up!-Märkten angeboten.

Dieses exklusive weihnachtliche Paper Pumpkin Set ist erhältlich ab dem 3. November und solange der Vorrat reicht. Eine schöne Ergänzung zu den erhältlichen Weihnachtsartikeln aus den aktuellen Katalogen.

Genau richtig für die Vorfreude auf Weihnachten!

Erhältlich in
Deutsch (Art.-Nr. 155875)
Englisch (Art.-Nr. 155876)
Französisch (Art.-Nr. 155872)
für 26,00 € / Set

Bis 31.12.2020 gilt für deutsche Kunden und Kundinnen noch der reduzierte Mehrwertsteuersatz. Dieser ist hier noch nicht eingerechnet.

Klick auf das Bild, dann erscheinen weitere Bestellinfos:

Informationen von Stampin‘ Up! zum Set:

  • Das Set enthält Zubehör für acht Karten – je vier in zwei Designs – sowie passende Umschläge.
  • Kartengröße: 5-7/8 x 4-1/8 (14.9cm x 10.47cm)
  • Umschlag: 6-3/8 x 4-7/16 (16.19cm x 11.27cm)
  • Abgestimmt auf die Farben: Aventurin, Chili, Espresso, Lindgrün und Savanne
  • Ein exklusives Stempelset, das Sie nirgendwo sonst finden!
  • Ein klassischer Stampin’ Spot
  • Papier und Bastelmaterial einschließlich Grundkarten, vorgestanzte Elemente, Accessoires und Klebemittel.

Wer noch keine Stempelblöcke hat, dem wird empfohlen, das Set mit dem transparenten Block D (Art.Nr. 118485) zu ergänzen.

Solche Sets sind nicht nur für fortgeschrittene Stempler gedacht, die diese exklusiven Sets gerne sammeln, sondern natürlich auch für Stempelanfänger, da alles enthalten ist (außer dem Acrylblock), was man für die Gestaltung von Grußkarten benötigt. Außerdem kann man die schöne Schachtel auch noch verzieren und dekorieren und so als Geschenkschachtel verwenden.

Viel Spaß weiterhin bei Euren Weihnachtsvorbereitungen!

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße von

Silke 😀