Noch mehr Wichtel

Ich brauche unbedingt noch mehr Weihnachtskarten. Also mit viel Spaß ran an die Produktion 😀

Ich hatte mir noch mal die niedlichen Weihnachtswichtel („Wichtelweihnacht“) vorgenommen, um daraus weitere Weihnachtskarten zu basteln.

Mit Aquarellstiften habe ich den Wichteln ein bisschen Farbe verpasst und noch passend einen kleinen Spruch dazu gestempelt.

Im Hintergrund klebt jeweils ein Stück Designerpapier, bei der blauen Karte aus „Schneeflockentraum“, bei der roten Karte aus „Feiertagskaros“.

Zum Ausstanzen der Wichtel habe ich die „Bestickten Rechtecke“ bzw. die „Feiertagsetiketten“ verwendet. Der rote Text ist mit der Stanze „Klassisches Etikett“ ausgestanzt.

Ganz oft bekommen meine Karten noch ein Schleifchen 😉 Hier hat das auch jeweils sehr gut gepasst.

Wie weit seid ihr mit eurer Weihnachtspost? Ich bin noch mittendrin, aber ein bisschen Zeit ist ja noch, der Dezember hat ja gerade erst begonnen.

Wer noch Material für seine Weihnachtspost oder andere Basteleien benötigt, kann sich noch bis morgen Abend (05.12. – 20 Uhr) bei mir melden. Da schicke ich meine nächste Sammelbestellung weg. Außerdem werde ich die neuen Minikataloge Januar bis Juni 2021 mit bestellen. Wer einen haben möchte, kann sich gerne bei mir melden.

Startet gut ins Wochenende und bleibt gesund!

Liebe Grüße von

Silke 😀

Kurzer Workshop-Ausflug

Am letzten Mittwoch (ist das wirklich schon wieder so lange her???) war ich bei meiner lieben Stempelmami Anja und habe an einem ihrer Workshops teilgenommen.

Sie hatte ganz viel Material für diverse Weihnachtskarten mitgebracht und vorbereitet, so dass man nach Herzenslust los basteln konnte.

Für meine Karten habe ich zwei Sets verwendet, die ich selbst nicht habe. So hatte ich eine tolle Möglichkeit, auch damit mal zu arbeiten. Es sind die Sets „Heiter bis weihnachtlich“ und „Spirited Snowmen“ aus dem Herbst-/Winterkatalog.

Diese beiden süßen Karten habe ich daraus gewerkelt:

Der Hintergrund für den kleinen Zuckerbäcker-Nikolaus ist der Stempel „Buffalo Check“. Er ist für viele Gelegenheiten einsetzbar. Und mit Markern kann man dieses Muster sogar noch ergänzen.

Beim Schneemann tanzen noch viele Schneeflöckchen aus dem „Wintermärchen“ über die Karte und der Schneemann freut sich. Leider wird es ja bei uns wieder mal keine weiße Weihnacht geben 😦

Viel zu früh musste ich die Runde verlassen, aber mir hat es wieder viel Spaß gemacht und auch die anderen Teilnehmerinnen habe tolle Karten gestaltet und Anja hat mit Rat und Tat zur Seite gestanden.

Ich schicke liebe Grüße und wünsche noch einen schönen Abend,

Silke 😀

Süße Weihnachtskarten

Bevor ich Euch vom letzten Workshop dieses Jahr berichte, zeige ich Euch vorher noch ein paar süße Weihnachtskarten.

Diese Karten habe ich beim Stöbern (hier – klick!) im Internet gefunden und musste sofort welche nach basteln! Geht euch das auch manchmal so?

Verwendet wurden folgende Materialien:

  • Flüsterweißer Karton extra stark
  • Farbkarton Gartengrün
  • Pergament Karton
  • Produktpaket „Weihnachtswerkstatt“
  • Designerpaper „Hüttenromantik“
  • Prägeform „Wellpapier“
  • Elementstanze „Zierzweig“
  • Diverse Kordel
  • Stempelset „Klitzekleine Grüße“
  • Stanze „Klassisches Etikett“
  • Dreifach verstellbare Fähnchenstanze

Vielleicht habt ihr auch Lust, sie irgendwann nachzubasteln? Ich wünsche euch viel Spaß dabei!

Liebe Grüße zum ausklingenden dritten Adventssonntag Abend sendet Euch

Silke 😀