Apfel-Workshop

Apfel-Workshop

Was macht man, wenn man mit Thermomix-Freundin Janina einen Workshop „Stampin‘ Up! meets Thermomix“ zum Thema Apfel plant, aber der einzige Apfel-Stempel, den ich besitze, gerade einmal 0,5 Quadratzentimeter misst? Genau! Einen Apfel-Workshop! 😂 Und dieser findet gerade statt, deswegen kann ich euch schon mal die Gestgeschenke zeigen, die ich für die Teilnehmerinnen gebastelt habe:

Es ist – taddaaaa – ein Apfel 🍎 😃

Zierschachtel Apfel

Grundform ist die „Zierschachtel für Andenken“ in glutrot. Der Stiel ist ein Stück des Zweiges aus der Elementstanze Vogel, die es leider nicht mehr im Katalog gibt.

Zierschachtel Apfel

Die Blätter habe ich mit der Elementstanze Festliche Blüte ausgestanzt und mit dem passenden Stempelset „Weihnachtswunder“ bestempelt.

Der Herbstgruß ist aus dem fast gleichnamigen Set „Herbstgrüße“, das ich mit der kleinsten Form aus dem „Bunten Banner-Mix“ ausgestanzt habe.

Ein bisschen rustikale Deko in Form von etwas Juteband und fertig sind wunderbare Äpfel:

Zierschachtel Apfel

Wenn Ihr gespannt seid, was wir noch Apfeliges im Workshop machen, dann schaut doch bald mal wieder rein.

Bis dahin schon mal einen guten Start ins Wochenende und liebe Grüße von

Silke 🙂

Weihnachtswunder

Im letzten Workshop haben wir schon ein paar Stempel aus dem Set „Weihnachtswunder“ benutzt, um die ausgestanzten Teile der Elementstanze „Festliche Blüte“ zu bestempeln. Damit hatten wir die Kaffeehaus-Geschenktüten verziert.

Aber dieses Set bietet noch mehr: eine weitere wunderschöne Weihnachtsblüte, die man in der Three-Step-Technik in drei Farben stempeln  kann.

Und diese Karte ist dabei heraus gekommen:

Weihnachtskarte Weihnachtswunder

Für den Blütenrand habe ich schwarz genommen, die Blüten sind glutrot geworden und die Blätter gartengrün. In der Mitte bilden ein paar schiefergraue Kleckse aus „Gorgeous Grunge“ den Hintergrund.

Weihnachtskarte Weihnachtswunder

Den schönen verschnörkelten Weihnachtsspruch habe ich auf einen 3,8 cm breiten Streifen flüsterweiß gestempelt und mit der 3-fach verstellbaren Fähnchenstanze in die richtige Länge gestanzt.

Mal schauen, wem ich diese Karte zu weihnachten schenke oder schicke…

Liebe Grüße sendet euch

Silke 🙂

Workshop-Rückblick 10. und 11. Dezember 2015 – Teil 2

So, nun aber für dieses Jahr die allerletzten Workshop-Bilder…

Wir haben Kaffeehaus-Geschenktüten verziert:

Geschenkhaus Kaffeetüten

Ein Chilifarbenes Band haben wir mit einer Kordel oben zugeknotet.

Geschenkhaus Kaffeetüten

Darauf haben wir eine Weihnachtsstern-Blüte und ein Spruch-Fähnchen geklebt.

Geschenkhaus Kaffeetüten

Zum Schluss noch ein paar Glitzersterne dran – fertig!

Geschenkhaus Kaffeetüten

Das Band kann man einfach von der Tüte schieben, damit man leicht an den Inhalt kommt. Die Tüten sind innen beschichtet, so dass man darin ganz toll Weihnachtsplätzchen verschenken kann (was ich auch heute bei meinen Papa gemacht habe) 🙂

Zum Schluss haben wir noch Geschenkanhänger verziert, die wir mit der Gewellten Anhängerstanze zurecht gestutzt haben.

Geschenkanhänger Eule

Ein Spruch kam jeweils darauf und anschließend wurden sie durch die Big Shot geleiert, damit es ordentlich schneit.

Geschenkanhänger Eule

Ups, da steht ja einer auf’m Kopf 😯

Geschenkanhänger Eule

Die Eule hat mit Hilfe der Tannenbaumstanze und dem Wortfenster eine schicke Nikolausmütze bekommen. Auch der Schnabel ist eine kleine Spitze aus der Tannenbaumstanze.

Geschenkanhänger Eule

Nun ist die Weihnachtsausstattung komplett. Es hat wieder allen viel Spaß gemacht und die Ergebnisse sind wie immer toll!

Für’s neue Jahr habe ich schon wieder ganz viele Ideen und freue mich darauf, sie mit euch auszuprobieren.

Einen schönen Abend noch und liebe Grüße von

Silke 🙂