Kleine Kalender „4 Jahreszeiten“

Für das neue Jahr hatte ich mir überlegt, kleine Kalender selbst zu gestalten. Das ist nach etwas Ausprobieren, Stempeln und Zusammenkleben daraus geworden: 😃


Die Monatsblätter habe ich mir aus dem Internet ausgedruckt, da bekommt man viele kostenlose Vorlagen 😉

Jeder Monat klebt auf einem jahreszeitlich passenden Farbkarton:

Für die Halterung benutzte ich einen Streifen flüsterweißen Farbkarton mit den Maßen 9 x 29,7 cm. Diesen habe ich bei 12,3 / 24,6 / 26,6 / 28,6 cm gefalzt und anschließend mit vier jahreszeitlichen Motiven und einem Spruch bestempelt.

Die Motive sind aus den Stempelsets „Glasklare Grüße „, „Kurz gefasst“, „Jahr voller Farben“ und „Wintermärchen“. Den Spruch findet man im Set „Mit Stil“.

Auf dem nächsten Bild kann man gut erkennen, wie ich den Karton gefaltet habe. Der rote Streifen ist starkes doppelseitiges Klebeband.

Der Rahmen für die Monatsblätter besteht aus einem flüsterweißen Farbkarton mit den Maßen 10 x 12 cm. An einer kurzen Kante und auf jeder Seite der langen Kante wurde bei 1 und 2 cm gefalzt und die Ecken (wie für einen Bilderrahmen) zurecht geschnitten. Leider habe ich vergessen, diesen Schritt zu fotografieren 🤦🏻‍♀️ In das große Feld habe ich mit den „Lagenweise Quadrate“ einen Ausschnitt rein gestanzt, als Fenster für die Monate.

Nach dem Aufkleben auf die Halterung sieht das Ganze dann so aus:

Zum Schluss werden noch die Kartons mit den Monaten reingeschoben und dann kann man jeden Monat weiter blättern und sich hoffentlich ein ganzes Jahr daran erfreuen ☺️

Ich hoffe, Euer Jahr hat auch gut begonnen und geht noch besser weiter…!

Liebe Grüße von

Silke 😃

Kurzer Workshop-Ausflug

Am letzten Mittwoch (ist das wirklich schon wieder so lange her???) war ich bei meiner lieben Stempelmami Anja und habe an einem ihrer Workshops teilgenommen.

Sie hatte ganz viel Material für diverse Weihnachtskarten mitgebracht und vorbereitet, so dass man nach Herzenslust los basteln konnte.

Für meine Karten habe ich zwei Sets verwendet, die ich selbst nicht habe. So hatte ich eine tolle Möglichkeit, auch damit mal zu arbeiten. Es sind die Sets „Heiter bis weihnachtlich“ und „Spirited Snowmen“ aus dem Herbst-/Winterkatalog.

Diese beiden süßen Karten habe ich daraus gewerkelt:

Der Hintergrund für den kleinen Zuckerbäcker-Nikolaus ist der Stempel „Buffalo Check“. Er ist für viele Gelegenheiten einsetzbar. Und mit Markern kann man dieses Muster sogar noch ergänzen.

Beim Schneemann tanzen noch viele Schneeflöckchen aus dem „Wintermärchen“ über die Karte und der Schneemann freut sich. Leider wird es ja bei uns wieder mal keine weiße Weihnacht geben 😦

Viel zu früh musste ich die Runde verlassen, aber mir hat es wieder viel Spaß gemacht und auch die anderen Teilnehmerinnen habe tolle Karten gestaltet und Anja hat mit Rat und Tat zur Seite gestanden.

Ich schicke liebe Grüße und wünsche noch einen schönen Abend,

Silke 😀

Workshop-Rückblick 11.12.2018

Im letzten Workshop dieses Jahres ging es um weihnachtliche Verpackungen. Wer hierzu noch eine Idee sucht, kann sich gerne anschauen, was wir letzte Woche gemeinsam gewerkelt haben:

Als erstes bekamen die schönen sandfarbenen Pillow-Boxen (Kissenboxen) eine Banderole rundherum geklebt, hierfür benutzten wir das Geschenkband mit Webstruktur in Blutorange. In der selben Farbe sind auch die Schleife sowie der Anhänger gestempelt und ausgestanzt. Dafür gibt es das Produkpaket „Bring on the Presents“ (bestehend aus: Stempelset „Bring on the Presents“ und Thinlits „Schenke schön“). Etwas geflochtenes Leinenband unter der Schleife lockert die Sache gleich noch etwas auf.

Das zweite Projekt ist eine Minischachtel mit Tragegriff in Schimmerweiß, die wunderschön glänzt und ohne zu kleben zusammengefaltet werden kann. Hier haben wir für die Banderole einen Streifen Farbkarton mit der Tiefen-Prägeform Wellpapier geprägt und um die Schachtel geklebt. Mit Metallic-Geschenkband in Tannengrün haben wir noch eine Schleife darum gebunden. Weiter verziert wurde mit Blümchen aus den Thinlits „Weihnachtswild“, mit Zweigen aus der Elementstanze „Zierzweig“ und mit einem Etikett, bestempelt mit „Winterwunder“.

Das süße kleine Lebkuchenmännchen findet man im Produktpaket „Schöner schenken“. Da bekommt man mit einmal stempeln und einmal stanzen mit der Big Shot insgesamt 16 verschiedene kleine Anhänger heraus.

Die dritte und letzte Verpackung ist eine Donut-Schachtel. Auch hier muss man nichts zusammen kleben, einfach falten – fertig!

Die Banderole besteht aus einem Streifen Farbkarton mit der Breite 6 cm. Darüber befindet sich ein Streifen weißer Karton mit der Breite 4 cm. Dieser wurde farblich passend mit den süßen Schneeflöckchen aus dem Set „Wintermärchen“ bestempelt. Mit den Thinlits „Schneegestöber“ wurden die beiden filigranen Schneeflocken ausgestanzt. Zum Abschluss wurde noch ein Anhänger aufgeklebt, einer der 16 Anhänger, die wir bereits vorher ausgestanzt hatten. Die restlichen Anhänger konnten mit nach Hause genommen werden, dafür findet sich bestimmt noch die eine oder andere Gelegenheit, sie irgendwo zu befestigen. Außer zum Anhängen an Päckchen kann man diese Anhänger auch prima zum Verzieren von Weihnachtskarten verwenden. Es gibt dafür wieder unzählig viele Möglichkeiten…Ich hoffe, dass Eure Päckchen auch schön verpackt werden. Ich finde, das sieht immer so toll aus, wenn alles noch verpackt unter dem Weihnachtsbaum liegt. Aber auspacken ist auch schön 😉

Liebe Grüße und noch einen schönen Tag wünscht Euch

Silke 😀

Großes Dankeschön

Meinen Sammelbestellerinnen habe ich zur letzten Lieferung eine Kleinigkeit dazu gelegt. Ich hoffe, sie haben sich darüber gefreut 😀

Es war ein kleiner Winteranhänger:

Mit der gewellten Anhängerstanze habe ich mir einen Anhänger zurecht gestanzt. Darauf habe ich mit dem Set „Wintermärchen“ (Aktion – klick!) die Schneeflocken in Babyblau gestempelt.

Den passenden Spruch findet man im Stempelset „Wild auf Grüße“.

Verziert habe ich den Anhänger mit etwas gepunktetem Tüllband in Flüsterweiß sowie einer Schleife aus Kordel in Marineblau.

Zum Schluss noch die kleinen Schneemänner aus Schokolade aufgeklebt, und schon waren die niedlichen Anhänger fertig ❤ Mal sehen, wann bei uns der erste Schnee kommt…

Meine nächste Sammelbestellung ist am Mittwoch, den 5. Dezember 2018. Bitte meldet Euch bis 20 Uhr bei mir.

Da werde ich auch die Frühjahr-/Sommerkataloge (gültig vom 03.01. – 03.06.2019) sowie die Sale-A-Bration-Broschüren (gültig vom 03.01. – 31.03.2019) mit bestellen. Wer diese haben möchte, kann mir gerne bescheid sagen.

Liebe Grüße von

Silke 😀

Schneeflocke

Ich liebe Schneeflocken, jede ist so einzigartig, und wie sie lautlos vom Himmel fallen…grandios! ❄️

Heute ist eine große Schneeflocke in der Farbe Amethyst auf meiner Karte in Heideblüte gelandet:

Den Hintergrund habe ich mit einem Fingerschwämmchen etwas eingefärbt. Mit einer weiteren einen Schneeflocke und einem wunderschönen Spruch ist die Karte fast fertig.

Das Fähnchen mit dem Spruch habe ich mit dem Falzbein etwas zurecht gebogen und nur an den beiden Seiten vorsichtig auf die Schneeflocken geklebt.

Zur Vollendung der Karte sind noch ein paar Mini-Flöckchen auf die Karte geschneit 😍

Bis es hier schneit, dauert es hoffentlich noch ein bisschen, da lasse ich es lieber weiter auf meine Karten schneien!

Ich wünsche einen schönen Sonntag und sende liebe Grüße,

Silke 😃

Neue Aktion: Flockengestöber

Ab heute gibt es eine neue Produkt-Aktion von Stampin‘ Up! Sie heißt Flockengestöber, und besteht aus verschiedenen Artikeln, die nur in der Zeit vom 1. – 30. November 2018 erhältlich sind (solange der Vorrat reicht).

Schaut Euch hier die einzelnen Artikel in Ruhe an (klickt auf die Bilder zum Vergrößern):

Stempelset Wintermärchen

Stempelset Glück per Post

Thinlits Schneegestöber

Metall-Accessoires Schneeflocke

Samtpapier in weiß

Wenn ihr das Set mal in Aktion sehen möchtet, dann schaut Euch das Produktvideo von Stampin‘ Up! an (Klick, dann Weiterleitung zu Youtube):Eigentlich ist es ja ein typisches Weihnachtsset, aber durch das Stempelset „Glück per Post“ kann es für viele weitere Anlässe ganzjährig verwendet werden.

Klick auf das Bild für weitere Bestell-Informationen zu den Artikeln:

Bei Interesse könnt ihr euch gerne bei mir melden.

Im nächsten Beitrag werde ich Euch Projektbeispiele zu diesen Sets zeigen.

Ich hoffe, ihr habt Halloween gut überstanden?!

Jetzt beginnt die kalte, ungemütliche Novemberzeit – für Bastler perfekt!

Liebe Grüße von

Silke 😀