Fotobox Rose mit Perlen

Fotobox Rose mit Perlen

Geheiratet wird immer, so durfte ich dann wieder die nächste Fotobox gestalten:

Die Rose ist mit dem großen Stempel aus dem Set „Rosenzauber“ entstanden. Ich habe sie mit Versamark gestempelt, weißes Embossingpulver darüber gestreut und mit dem Heißluftgerät ‚geföhnt‘. Dadurch entsteht eine reliefartige Umrandung. Die entstandenen Flächen der Blüte sind in der Farbe Pfirsich pur, die Blätter in Gartengrün mit dem Aqua Painter ausgemalt.

Der schöne Schriftzug befindet sich ebenfalls im gleichen Stempelset, genauso wie die Umrandung. Ausschneiden kann man mit den Thinlits Formen „Rosengarten“.

Für den Rand benutzte ich die Wellenform der Thinlits „Wunderbar verwickelt“. Ich habe sie lediglich etwas in der Länge an die Größe der Box angepasst. Darauf kleben einige Perlen, wie sie auch im Blumenstrauß der Braut zu finden waren.

Ein wunderschönes Gesamtwerk, wie ich finde!

Ich wünsche euch einen sonnigen Tag und sende wie immer liebe Grüße,

Silke 😀

Advertisements
Kleine Blümchen

Kleine Blümchen

…habe ich aus dem Set „Glasklare Grüße“.

In den Farben Pfirsich pur und Calypso zieren sie die nächste Fotobox, die ich gebastelt habe:

Bei den Framelits „Einweckgläser“ ist auch hierfür ein Stanzrähmchen für die Big Shot enthalten.

Sie kleben zum Teil auf einem Kringel aus „Wunderbar verwickelt“, dekorieren die Punkte aus „Segensfeste“ und die Herzchen aus dem SAB-Set „Aus freudigem Anlass“ oder umrahmen die beiden Texte.

Diese sind aus dem Stempelset „Rosenzauber“. Das beinhaltet wunderschöne Schriften für viele Gelegenheiten.

Die kleinen Blümchen habe ich noch mit dem Wink of Stella beglitzert. Das könnt ihr gut erkennen, wenn ihr euch das Bild vergrößert anschaut (klick drauf).

Diese Box hat mir richtig Spaß gemacht, mit vielen kleinen Details, die ein schönes Ganzes ergeben.

Ich hoffe, dem Brautpaar, das diese Box bekommen hat, hat sie auch gefallen…

Einen guten Start in die neue Woche wünscht Euch

Silke 😀

Fotobox Rosen

Fotobox Rosen

Für ein weiteres Ehepaar durfte ich diese Fotobox gestalten, in den Farben Chili und Kirschblüte:

Den filigranen Hintergrund (Thinlits „Blütenpoesie“) habe ich mit der Big Shot ausgestanzt, darauf habe ich verschiedene Rosen (Stempelset „Segensfeste“) geklebt, die ich vorher gestempelt und ausgeschnitten habe.

Auf der rechten Seite der Box kleben die zarten Wellen aus „Wunderbar verwickelt“. Dahinter habe ich ein paar Spritzer mit „Gorgeous Grunge“ gekleckst.

Das Stempelset „Perfekter Tag“ beinhaltet diesen schönen Textstempel, den ich mit dem „Edlen Etikett“ ausgestanzt habe. Für den chili-farbenen Rand habe ich ein zweites Etikett ausgestanzt, die oberen und unteren Spitzen abgeschnitten, dann halbiert und dahinter geklebt.

So, ich genieße jetzt meinen Feierabend und sende euch liebe Grüße,

Silke 😀

Es geht bald wieder los…

Es geht bald wieder los…

Die Hochzeitssaison nimmt so langsam wieder Fahrt auf…

Da ist mir eingefallen, dass ich noch Fotoboxen gebastelt habe, die ich euch noch gar nicht gezeigt hatte. Dann will ich das mal nachholen:

Die Blümchen sind mit der kleinen (leider nicht mehr erhältlichen) Itty Bitty Blüte ausgestanzt, darauf habe ich kleine Glitzersteine geklebt. Im Hintergrund sind Kleckse aus „Gorgeous Grunge“ und die Zweige sind aus der „Elementstanze Vogel“.

Die filigranen Herzen findet man bei den Thinlits „Wunderbar verwickelt“. Außer der Farbe Pfirsich pur habe ich noch ein Herz aus silbernem Glitzerkarton ausgestanzt.

Der Spruch ist aus dem Stempelset „Doppelt gemoppelt“. Das Set beinhaltet ganz viele Sprüche und kleine Symbole, die man für viele Gelegenheiten nutzen kann.

Am Freitag (12.5.) ist endlich mal wieder Workshop in meinem Bastelkeller, ich freu mich drauf! Wir basteln Karten mit verschiedenen Techniken (schütteln, ziehen, prägen). Falls noch jemand Lust hat, es sind noch Plätze frei… Ihr könnt ihr mich gerne über das Kontaktformular oder per Mail kontaktieren!

Eine schöne Woche wünscht Euch

Silke 😀

Zum schönsten Tag

Zum schönsten Tag

Ich habe eine weitere Hochzeitskarte mit den Framelits Formen „Liebesgrüße“ gebastelt, die beiden Herzen sind mit der Big Shot ausgestanzt worden:

Hochzeitskarte

Auch der schöne Herzchenrand kam hier wieder zum Einsatz:

Hochzeitskarte

Ich finde Schiefergrau und Kirschblüte sind eine sehr edle Kombination. Hinter den beiden Herzen befindet sich ein „Swirly“ aus dem Set „Wunderbar verwickelt“.

Hochzeitskarte

Den Hintergrund habe ich mit der Prägeform „Blütenregen“ geprägt, darauf habe ich ein kleines Banner geklebt. Der Text ist aus dem Stempelset „Für immer“.

Hochzeitskarte

So, nach der kleinen Auswahl an Hochzeitskarten ist beim nächsten Mal dann ein anderer Anlass dran…

Einen schönen Tag wünscht Euch

Silke 😀

InColor-Gutscheine

InColor-Gutscheine

Ich brauchte mal wieder neue Gutscheinhüllen. Diesmal habe ich welche aus dem Designerpapier im Block InColor 2016-2018 gefertigt und unterschiedlich dekoriert.

Gutschein Wunderbar verwickelt

In den Hintergrund habe ich ein Swirly aus „Wunderbar verwickelt“ geklebt, darauf einen Kreis aus weißem Karton, bestempelt mit „Perfekt verpackt“.

Gutschein Wunderbar verwickelt

Hier noch mal in der blauen Variante und einem anderen Text.

Gutschein Wunderbar verwickelt

Hier habe ich mit einem Anhänger und dem Stempelset „Party-Grüße“ abgewandelt.

Gutschein Glückwunsch

Für die letzte Variante habe ich die Thinlits „Grüße voller Sonnenschein“ sowie ein noch in meinem Fundus vorhandenes Geschenkband verwendet.

Gutschein InColor

Wer gerne mal einen Gutschein für die tollen Stampin‘ Up! Produkte oder für einen meiner Workshops verschenken möchte, kann sich gerne bei mir melden. Jeder Gutschein bekommt eine individuell gestaltete Hülle, passend zum Anlass des Beschenkten, von mir dazu.

Liebe Grüße von

Silke 🙂

Es muss nicht immer schwarz-weiß sein…

Es muss nicht immer schwarz-weiß sein…

Bei Trauerkarten wage ich mich mittlerweile immer mehr an ein bisschen Farbe auf den Karten. Der Trauerfall ist schon traurig genug, da kann man ruhig ein bisschen (natürlich dezente) Farbe ins Spiel bringen…

Trauerkarte

Hier habe ich in verschiedenen Brauntönen gearbeitet. Das Federset ist schon etwas älter, aber ich greife immer wieder mal gerne darauf zurück.

Trauerkarte

Den Federn habe ich eine kleine Schleife verpasst, dann sieht es aus wie ein kleiner gebundener Strauß.

Bei der nächsten Karte habe ich mich an etwas Farngrün und Aubergine gewagt.

Trauerkarte

Die Blume in der Three-Step-Technik wurde mit Schwarz aufgestempelt und mit den beiden weiteren passenden Stempeln eingefärbt.

Trauerkarte

Leider wirkt die Blume auf dem Foto etwas dunkel, aber „in echt“ erkennt man das auf jeden Fall besser.

Bei dieser Karte gibt es wieder verschiedene braune Grundtöne, die ich mit dem Set „Swirly Bird“ aufgestempelt habe.

Trauerkarte

Der dunkle, große „Swirly“ ist aus den Formen „Wunderbar verwickelt“ und die große Blüte ist aus den Formen „Pflanzen-Potpourri“ ausgestanzt und über den hellen Stempelabdruck geklebt.

Die kleine Blüte in Zarte Pflaume mit einer Mini-Perle in der Mitte gibt der Karte einen dezenten Farbtupfer.

Trauerkarte

Was meint ihr nun zu Farbe auf Trauerkarten? Ich finde, das kann man problemlos vertreten 😉 Probiert’s doch einfach selbst mal aus…

Ich wünsche euch einen schönen Tag und sende liebe Grüße!

Silke 🙂