Wichtige Infos:

Du hast Spaß am Basteln? Dann bist Du hier genau richtig! Ich biete Workshops, Stempelpartys und viele Tipps, Ideen und Angebote rund um Papier, Stempel & Co. Gerne übernehme ich auch Auftragsarbeiten, z.B. Einladungen, Deko, Gastgeschenke,… Schau dich gerne auf meiner Seite um.

Workshop-Termine findest Du HIER oder im Terminkalender Erzhausen:

Terminkalender Erzhausen
Ihr möchtet eine Teilnahme am Workshop oder Bastelartikel verschenken? 
Gutscheine und Material hierfür sind bei mir erhältlich bzw. bestellbar.

Advertisements

Grillschürze

Nein, das sind noch nicht die Bilder vom Workshop 😉

Wir sind heute auf einen Geburtstag eingeladen. Da das Geburtstags“kind“ gerne kocht und grillt, haben wir uns überlegt, einen Zuschuss für die nächste Grillparty zu verschenken.

Dafür habe ich einen kleinen Bilderrahmen gestaltet:

Der Hintergrund ist aus dem Designerpapier „Holzdekor“. Die Schürze habe ich aus dem Stempelset „Kittelkreationen“ und den passenden Framelits „Schürze“ gestempelt und gestanzt:

Mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge habe ich einen kleinen Umschlag gebastelt, in den ich das Geld reingesteckt habe. Dahinter kann man nochmal ein aus silbernem Metallic-Folienpapier gestanztes Grillbesteck erkennen.

Ich hoffe, das Geburtstagskind hat Freude an dem Bilderrahmen und dem „Inhalt“ 😉

Einen schönen Freitag Abend wünscht

Silke 😀

Gäste-Goodies

Heute findet bei mir wieder ein Kreativ-Workshop statt. Als Gäste-Goodie habe ich diesmal leckere Kaubonbon-Streifen verpackt. Kennt ihr die noch? Die habe ich als Kind schon immer gerne genascht 😉

Als passenden Farbkarton habe ich Wassermelone gewählt (auch wenn die Geschmacksrichtung des Kaubonbonstreifens Himbeer ist). Die Blümchen (Stempelset „Wunderbare Vasen“, JK Seite 45) habe ich mit Versamark gestempelt und mit weißem Embossingpulver erhitzt.

Eine bestempelte Banderole habe ich noch hinzugefügt und zum Schluss oben mit einer Schleife aus gepunktetem Tüllband (JK Seite 200) verziert. Die Einbuchtungen für die Schleife wurden mit dem Umschlagbrett (Envelope Punch Board) reingestanzt.

Hier noch die Maße und Materialien zum Nachbasteln der kleinen Verpackung:

  • Farbkarton Wassermelone 29,7 x 3,5 cm / falzen an der langen Seite bei 14,6 cm von beiden Seiten / stanzen mit dem Umschlagbrett beidseitig an der langen Seite jeweils bei 1″ oben und unten
  • Farbkarton Flüsterweiß 8,8 x 2 cm / falzen bei 2 / 2,6 / 6,2 / 6,8 cm (später hinten zusammen kleben)
  • Stempelset „Wunderbare Vasen“
  • Stempelkissen Wassermelone
  • Versamark Tinte
  • Stampin‘ Emboss Prägepulver
  • Erhitzungsgerät
  • Gepunktetes Tüllband ca. 32 cm

Den Farbkarton kann man je nach Geschmacksrichtung anpassen 😉

Die Workshop-Ergebnisse zum Thema „Bunter Grußkarten-Mix“ zeige ich dann im nächsten Beitrag.

Einen schönen Abend wünscht

Silke 😀

Bokeh zum 2.

Heute steht der zweite Bokeh-Stempel aus „Bokeh Dots“ im Vordergrund (äh Hintergrund) 😉

Er erinnert mehr an winzige Sternchen. Ich finde, das passt super gut zu Babykarten!

Den Stempel habe ich hier jeweils als Hintergrund verwendet.

In den Vordergrund habe ich einen süßen Klapperstorch („Precious Delivery“, JK Seite 90) gestempelt.

Das kleine Sternbild und der Stern mit dem Spruch befinden sich im Set „Sternstunden“ (JK Seite 83). Die Sternstanze ist eine „alte Stanze“ und hat auch etwas kleiner ausgestanzt, als die ursprüngliche Stempelgröße, aber es hat gerade noch gepasst, dass der Spruch gut zu lesen ist.

Als Grundfarben habe ich Kussrot und Blaubeere verwendet – zwei Farben aus den neuen InColors.

Was würdet ihr in den Vordergrund stempeln? Es gibt sicher noch tausend Ideen…

Mal sehen, an wen ich diese Karten verschenken kann.

Ein Dank noch an mein Stempelkind Jutta, dort habe ich beim letzten Teamtreffen diese Stempel ausprobiert. Jetzt sind sie doch noch in meine Bestellung gerutscht… 🙂

Einen schönen Tag wünscht

Silke 😀

Bokeh-Stempel

Bo…-was?

Wer noch nichts von Bokeh gehört hat, für den habe ich hier eine kurze Erklärung: Es ist ein Begriff aus der Fotografie für einen Unschärfebereich. Meistens sieht das aus wie Ringe oder Punkte. Diese Technik wird verwendet, um den Hintergrund unscharf zu halten und den Betrachter auf das Hauptmotiv zu lenken.

Von Stampin‘ Up! gibt es im aktuellen Jahreskatalog ein Set mit zwei Bokeh-Stempeln. Es heißt „Bokeh Dots“ und man findet es auf Seite 153 unten.

Für die heutige Karte habe ich den Stempel mit den Punkten genommen, Stempelfarbe Schiefergrau:

Der Bokeh-Effekt hält sich im Hintergrund, im Vordergrund fällt die Pusteblume direkt ins Auge. Diese ist ein Stempel aus dem Set „Dandelion Wishes“ (JK Seite 118), begleitet vom passenden Schriftzug aus „Voller Mitgefühl“ (JK Seite 108).

Mit gelochter Folie und weißer Stempelfarbe kann man die Technik auch „manuell“ gestalten, was natürlich viel aufwändiger ist. Da nimmt der Stempel schon einiges an Arbeit ab 😉

Ich hoffe, dass ich diese Trauerkarte nicht so schnell benötige…

Mit dem zweiten Stempel aus „Bokeh Dots“, der mehr an Sternchen erinnert, habe ich auch schöne Karten gestaltet, die ich im nächsten Beitrag zeigen werde.

Bis dahin, liebe Grüße von

Silke 😀

Juli-Neuigkeiten von Stampin‘ Up!

Hallo liebe Bastel-Fans,

nach der Begeisterung im letzten Jahr gibt es die Designerpapier-Aktion dieses Jahr wieder:

Wenn man in der Zeit vom 1. – 31. Juli 2018 drei Packungen Designerpapier kauft, bekommt man eine vierte gratis dazu. Klick dazu auf das obige Bild, dort ist die Liste der hierfür verfügbaren Artikel hinterlegt.

Im kurzen Video werden im Schnelldurchlauf alle Papiere gezeigt:Wer dieses Angebot nutzen möchte, kann sich meiner nächsten Sammelbestellung am Samstag, den 7. Juli 2018 anschließen. Bitte bis 20 Uhr bei mir melden. Vielen Dank.

Und für alle, die sich entscheiden, im Juli bei Stampin‘ Up! als Demonstrator/In einzusteigen, gibt es ein gratis Stempelkissenpaket zum Starterpaket dazu.

Auf dem Flyer, der sich bei Klick auf das Banner öffnet, sind alle verfügbaren Sets und Infos angegeben:

Das Stempelkissenset InColor 2017-2020 ist exklusiv nur im Rahmen dieser Aktion verfügbar.

Für weitere Informationen stehe ich natürlich gerne zur Verfügung.

Liebe Grüße von

Silke 😀

Wünsch Dir was

Dieses Produktpaket (Stempelset „Wünsch Dir was + Framelits Formen Kerzen und Konfetti, JK Seite 77) habe ich vor ein paar Tagen bei einem Treffen mit meinem kleinen aber feinen Stempelteam ausprobiert. Es hat mir viel Spaß gemacht, die Teile zu kombinieren und eine Geburtstagskarte daraus zu gestalten. Kerzen gehören zu einem Geburtstag einfach dazu 😉

Glutrot für die Grundkarte hat mir gut gefallen, denn da kommt das ausgestanzte Konfettimuster prima zur Geltung.

Für die Kerzen und Luftballons gibt es ebenso passende Framelits…

…wie für die Torte, die ich innen in die Karte rein geklebt habe.

Die Ränder der Innenseite sind mit einem Stempel aus „Birthday Backgrounds“ dekoriert.

Geburtstage kommen ja immer wieder, da kann man nie genug von solchen schönen Karten auf Vorrat haben…! 😉

Aktuelle Info: Die nächsten Workshop-Termine (klick) bis Oktober sind jetzt online. Anmeldungen nehme ich jederzeit entgegen.

Ab mindestens 3 Personen können auch gerne eigene Workshop-Termine vereinbart werden. Das Thema kann jeweils frei gewählt werden.

Ich freue mich wieder auf viele schöne Workshop-Abende.

Sommerliche Grüße sendet

Silke 😀

Workshop-Rückblick 22.06.2018

Letzten Freitag war der Basteltisch gut besetzt und wir hatten wieder Janina und ihren Thermomix mit am Start. Leckereien mit Erdbeeren und Aprikosen wurden zubereitet, abgefüllt und mit den schönen Materialien von Stampin‘ Up! verziert.

Leider habe ich nicht mehr alle Gläser und Flaschen erwischt, aber hier mal ein Einblick:

In den Bügelverschlussflaschen befindet sich Erdbeer-Limes. Diese haben wir mit Anhängern aus dem Produktpaket „Gartenzauber“ (JK Seite 20) dekoriert. Die Grundform ist mit der BigShot ausgestanzt, weiter verziert mit den Stempeln und dem ausgestanzten Zweig. Mit dem zarten gepunkteten Tüllband (JK Seite 200) haben wir eine Schleife gebunden und damit den Anhänger befestigt.

Die orangefarbene Flüssigkeit ist kein Orangensaft, sondern leckeres Aprikosen-Dressing (z.B. für Salat). Hier wurde der Flasche eine Banderole aus dem Designerpapier „Traum vom Meer“ verpasst, auf die wir mit „Swirly Bird“ und „Wunderbar verwickelt“ (JK Seite 159) zwei Aprikosen aufgeklebt haben. Bei der Beschriftung hat uns das Labeler Alphabet (JK Seite 175) gute Dienste geleistet. Auf dem Deckel kleben zwei kleine Kreise und als Topping ein kleines Blümchen.

Im Schraubglas befindet sich Erdbeer-Chutney, das man gut z.B. zum Grillen oder zu gebackenem Käse essen kann. Auch hier haben wir Banderolen um die Gläschen geklebt und mit Erdbeeren sowie einem Exquisiten Etikett (JK Seite 44) verziert. Die Erdbeeren haben wir aus dem DP InColor (Kussrot gepunktet) sowie aus grünem Farbkarton mit der Elementstanze Blüte ausgestanzt und zusammen gesetzt. Der Deckel ist mit einem Kreis, einem Exquisiten Etikett sowie einer Schleife aus Geschenkband verziert.

In die Flaschen mit den Kräuter-Anhängern haben wir Erdbeer-Curry-Ketchup gefüllt. Beklebt und bestempelt sind sie mit dem GastgeberInnen-Set Würze des Lebens (JK Seite 229). Die gewellte Anhängerstanze bildet einen schönen Abschluss, damit man den Anhänger gut an die Flasche binden kann.

Lauter leckere Sachen haben wir da zusammengemixt und verziert. Es hat wieder mega viel Spaß gemacht! Thermomix und Stampin‘ Up! kann man super gut kombinieren, was wir ja schon mehrfach bewiesen haben.

Morgen heißt es wieder Daumen drücken für unsere Mannschaft!

Einen schönen Abend und eine gute Nacht wünscht

Silke 😀