Wichtige Infos:

Du hast Spaß am Basteln? Dann bist Du hier genau richtig! Ich biete Workshops, Stempelpartys und viele Tipps, Ideen und Angebote rund um Papier, Stempel & Co. Gerne übernehme ich auch Auftragsarbeiten, z.B. Einladungen, Deko, Gastgeschenke,… Schau dich gerne auf meiner Seite um.

Workshop-Termine findest Du HIER oder im Terminkalender Erzhausen:

Terminkalender Erzhausen
Ihr möchtet eine Teilnahme am Workshop oder Bastelartikel verschenken? 
Gutscheine und Material hierfür sind bei mir erhältlich bzw. bestellbar.

Schokoladen-Verpackung

Yippieh! Gestern war der erste Workshop in diesem Jahr! 😀

Kunterbunt starteten wir in die neue Kreativ-Saison. Farblich haben die neuen Kataloge da ja einiges zu bieten… Das zeige ich Euch im nächsten Beitrag.

Heute erst mal die Gästegoodies, die ich auf die Plätze der Teilnehmerinnen gelegt hatte:

Aus Packpapier habe ich kleine Tütchen gebastelt. Maße Papier: 12 x 15,2 cm, gefalzt bei 7,2 und 14,4 cm an der langen Seite und bei 1 cm an der kurzen Seite. Die Laschen zurecht schneiden und ein Tütchen daraus zusammen kleben.

Die fertige Tüte habe ich mit den „Pariser Schnörkel“ geprägt, eine wunderschöne neue Prägeform aus dem Minikatalog.

Die Banderole besteht aus dem Designerpapier „Seerosen-Sinfonie“, das während der Sale-A-Bration gratis erhältlich ist bei einem regulären Bestellwert von 60,- €. Für das schöne Muster habe ich die „Stanze Flechtbordüre“ verwendet. Damit kann man sich sozusagen unendlich lange Bordüren herstellen.

Das „Leckerschmecker“-Etikett findet man im Set „So gesagt“, die passenden Stanzformen heißen „So hübsch bestickt“. Im Paket enthalten sind 11 ablösbare Stempel mit tollen Texten und kleinen Deko-Elementen sowie 10 Stanzformen, die genau auf die Stempel abgestimmt sind.

Die Bordüre und das Etikett habe ich an den Tütchen befestigt, so hat man schnell ein kleines Geschenk hübsch verpackt.

Dann noch eine Schoki reingesteckt – fertig!

Ich finde, es sieht immer schön aus, wenn viele gleiche Päckchen auf einem Foto zusammen sind. 😉

Genießt ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße von

Silke 😀

 

Inspiration

Durch eine Karte, die im Mini-Katalog abgebildet ist, habe ich mich für diese Karte inspirieren lassen. Ich mag den Effekt, dass der Hintergrund fast wie ein leuchtendes Universum aussieht. Und so habe ich die Farben Jade, Blutorange und Osterglocke mit dem Stempelset „Alles im Block“ verwendet, um mein eigenes Universum zu stempeln. Ich habe jeweils den zweiten Abdruck des ‚Nebelstempels‘ verwendet, damit es nicht zu grell wird.

Meinen Hintergrund habe noch mit einigen Abdrücken in Jade mit einem weiteren Stempel in der Mitte ergänzt. Drumherum „fliegen“ einige Sternchen in Marineblau. Mit dieser Farbe habe ich auch die Texte gestempelt, anschließend ausgeschnitten und mit Klebepads auf der Karte platziert.

Mal sehen, welche Farbkombinationen man noch dafür verwenden kann.

Probiert es doch auch mal aus und lasst euch von den Ergebnissen überraschen.

Liebe Grüße von

Silke 😃

Süße Tierchen

Als ich die neue SAB-Broschüre durchblätterte, kam ich genau bis Seite 3, dann war es um mich geschehen! Die süßen Erdmännchen lächelten mich an und ich war sofort verliebt in das Stempelset „Von uns allen“ 🥰

Daher habe ich damit auch gleich die erste Karte gebastelt. Die Erdmännchen sind in Wildleder gestempelt und wurden mit den Aquarellstiften coloriert. Die Hüte habe ich in Glutrot gestempelt, ausgeschnitten und mit Klebepads aufgeklebt.

Ein Etikett sollte auch noch auf die Karte. Dafür habe ich die neue Stanze „Entzückendes Etikett“ verwendet und darauf einen Spruch aus zwei Stempeln des Erdmännchen-Sets zusammengesetzt.

Das Etikett habe ich ein zweites mal ausgestanzt, diesmal aus Designerpapier, dann in der Mitte durchgeschnitten und die Hälfte jeweils nach oben und unten etwas versetzt dahinter geklebt.

Aus dem selben Designerpapier habe ich einen Streifen als Hintergrund auf eine weiße Grundkarte geklebt.

Und so sieht nun die fertige Karte aus. Richtig süß und passend für die nächste Geburtstagsparty!

Die süßen Erdmännchen kann man sich „verdienen“. Bei einem Bestellwert aus den aktuellen Katalogen ab 60,-€ bekommt man das Set (oder ein anderes SAB-Produkt nach Wahl) gratis dazu.

Weitere Projekte mit den neuen Produkten sind in Vorbereitung, darüber berichte ich in den nächsten Blogbeiträgen.

Also bis bald und liebe Grüße von

Silke 😃

Neue Kataloge zum Jahresstart

Hallo liebe Leser,

leider war ich um die Weihnachtszeit etwas krank, deswegen war es hier einige Zeit etwas ruhiger auf meinen Blogseiten. Habt Ihr alle schön gefeiert und tolle Geschenke bekommen? Wir hatten eine schöne Zeit mit der Familie und Freunden.

Ich hoffe, Ihr seid auch alle gut ins neue Jahr gestartet! Ich wünsche Euch, dass alle Vorhaben in Erfüllung gehen und es ein tolles Jahr wird!

Damit es auch kreativ wieder weiter gehen kann, gibt es ab heute den neuen Mini-Katalog Januar-Juni 2020 sowie die neue Sale-A-Bration-Broschüre.

Beide könnt ihr Euch durch klick auf die Deckblätter online anschauen.

Minikatalog Januar-Juni 2020 (gültig vom 03.01. – 02.06.2020)
Sale-A-Bration (gültig vom 03.01. – 31.03.2020)

Während der Sale-A-Bration gibt es für je 60,-€ oder 120,-€ Bestellwert einen Artikel gratis. Das ist die tollste Stempelzeit des Jahres! Bei Fragen dazu kann ich Euch gerne weiterhelfen.

Wer die Kataloge in Papierform haben möchte, kann sich gerne bei mir melden. Ich werde sie dann in den nächsten Tagen noch zusenden.

Meine erste Sammelbestellung mit den neuen Produkten mache ich morgen Abend. Bitte meldet Euch mit Euren Bestellwünschen also bis Samstag, 4. Januar um 20 Uhr bei mir (am besten per Mail). Natürlich gilt gleichzeitig auch noch der Jahreskatalog!

Viel Spaß beim Stöbern!

Ich werde Euch dann in nächster Zeit in unregelmäßigen Abständen immer wieder mal einige Projekte mit den neuen Sachen zeigen.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend!

Liebe Grüße von

Silke 😃

Schneemann im Winterrahmen

Die Überschrift beschreibt eigentlich schon ganz genau, wie meine Karte aussieht:

Einer der süßen Schneemänner aus dem Set „Frostige Grüße“ wurde in schwarz gestempelt. Die Nase, Schal und Mütze habe ich ein bisschen mit Aquarellstiften ausgemalt.

Danach kamen Stanzformen aus dem Set „Winterrahmen“ zum Einsatz. Einmal für den Schneemann die rechteckige gestickte Umrandung, danach der Rahmen mit den filigranen Winterzweigen und Schneeflocken. Hierfür habe ich den Farbkarton Rauchblau verwendet, ebenso wie für die Grundkarte in C6.

Für den Hintergrund habe ich ein Stück weißen Karton mit den „Holzdielen“ geprägt und mit einem Schriftzug aus dem Stempelset verziert.

Der niedliche Schneemann freut sich über die Schneeflocken 😀 Bei uns ist es zu warm dazu, es regnet dauernd… 😦

Ich hoffe, dass es morgen auf dem Weihnachtsmarkt am Hessenplatz besser wird. Mit viel Liebe wird sich der Platz im Zentrum Erzhausens in eine weihnachtliche Landschaft verwandeln. Ist der Besuch schon fest eingeplant? Um 16 Uhr geht’s los! Alle Beteiligten würden sich auf jeden Fall über viele Gäste freuen!

Bis morgen! Ich zähle auf Euch!

Liebe Grüße von

Silke 😀

Ihr findet mich während des Weihnachtsmarktes im Zelt der Hobbykünstler

News zum Jahresende

Da es einige aktuelle Infos und Neuigkeiten, sowohl von Stampin‘ Up! als auch von meiner Seite gibt, möchte ich Euch heute über alles informieren:

Zubehör für Stanz- und Prägemaschinen:

Obwohl Stampin‘ Up! aktuell leider keine Stanz- und Prägemaschine im Angebot hat, gibt es hierfür neue Platten, die mit allen gängigen Geräten genutzt werden können. Schaut für weitere Infos auf das PDF, das sich öffnet, wenn man auf das kleine Bild klickt:

Ausverkauf zum Jahresende:

Schnäppchen gefällig? Noch Wünsche aus dem Herbst-/Winterkatalog? Aktuell läuft noch der Ausverkauf zum Jahresende. Klickt auf das Bild und es öffnet sich die Tabelle mit den entsprechenden Infos. Die Produkte sind noch erhältlich bis maximal zum 2. Januar 2020 oder solange der Vorrat reicht. (Sammelbestellung siehe unten.)

Workshoptermine:

Am kommenden Montag findet bei mir der letzte Workshop für dieses Jahr statt. Er ist auch bereits ausgebucht. Danach werde ich mich in eine kleine Workshop-Pause begeben. Aber keine Sorge: Für Januar und Februar 2020 stehen die nächsten Workshoptermine bereits fest. Es sind noch einige Plätze frei. Wir werden direkt mit den schönen Produkten aus dem neuen Minikatalog Januar-Juni 2020 starten. HIER (klick) findet Ihr die aktuellen Termine, die Angabe der freien Plätze sowie ein Formular für die Anmeldung. Die Workshops sind gleichermaßen für Anfänger und Fortgeschrittene Bastler und Stempler geeignet.

Minikatalog Januar-Juni 2020:

Ab dem 3. Januar 2020 ist der neue Minikatalog gültig und alle dürfen daraus bestellen. Wir Demos dürfen bereits seit dem 3. Dezember den Vorverkauf nutzen, um die neuen Produkte im Vorfeld anzuschauen, auszuprobieren und schon Projekte für die kommende Saison zu gestalten.

Hier schon mal ein Blick auf das neue Cover:

Sale-A-Bration:

Zeitgleich mit dem Minikatalog beginnt auch wieder die schönste Stempelzeit des Jahres – die Sale-A-Bration. Auch hierzu gibt es eine neue Broschüre. Für jeweils 60,-€ oder 120,- € Bestellwert darf man sich dann je eines der Gratisprodukte aussuchen.

Wer diese beiden Kataloge/Broschüren gerne haben möchte, kann sich gerne bei mir melden. Sie können nach Absprache gerne bei mir abgeholt werden. Ich sende sie auf Anfrage auch gerne zu.

Die erste Sammelbestellung im neuen Jahr mache ich dann gleich zum Katalogstart am 3. Januar 2020 um 18 Uhr. Bitte schickt mir bis dahin Eure Bestellwünsche.

Zusätzliche Sammelbestellung:

Da es bei Stampin‘ Up! morgen eine 24-stündige Gratisversand-Aktion gibt, werde ich nochmal eine zusätzliche Sammelbestellung losschicken.

Meine letzte Bestellung vor Weihnachten wird also am Mittwoch, den 11. Dezember sein. Bitte meldet Euch bis 18 Uhr bei mir. Vielen Dank!

Weihnachtsmarkt in Erzhausen:

Dieses Jahr nehme ich zum ersten Mal am Erzhäuser Weihnachtsmarkt teil. Er findet diesmal am Samstag, den 14. Dezember 2019, ab 16 Uhr auf dem Hessenplatz statt. Ich habe viele schöne Sachen vorbereitet, die ich zum Verkauf anbieten werde. Gerne stehe ich auch für alle Fragen rund um meine Workshops sowie die schönen Produkte von Stampin‘ Up! zur Verfügung.

Über viele Besucher auf dem Weihnachtsmarkt – und besonders bei mir am Stand im Hobbykünstlerzelt – würde ich mich riesig freuen!

Ui, das waren wieder mal ganz schön viele Infos… falls noch Fragen sind, dann einfach bei mir melden… 😉

Liebe Grüße und eine gute Nacht wünscht

Silke 😀

Workshop-Rückblick 27. November 2019

Ein weiteres Mal war Janina mit Ihrem Thermomix in meinem Bastelkeller und wir haben gemeinsam mit den Workshop-Teilnehmerinnen lecker gekocht und kreativ gewerkelt:

Ganz schnell gemixt war der Weihnachts-Cappuccino mit leckerem Lebkuchengewürz und Schokoladengeschmack. Das Pulver haben wir in kleine Gefäße mit Korkdeckel abgefüllt. Am Gefäß haben wir einen Anhänger in Form einer Tasse sowie einen kleinen Holzlöffel mit einer gestreiften Kordel befestigt.

Eine kleine Portion zum Verschenken befindet sich in diesem kleinen Reagenzglas. Wobei Glas hier das falsche Wort ist, es ist aus Kunststoff. Wir haben es mit einem Anhänger, einem kleinen bestempelten Holzstiel zum Rühren sowie einer Schleife, die alles zusammen hält, verziert.

 

In die kleinen Marmeladen-Gläschen haben wir den Spekulatius-Aufstrich abgefüllt. Eine merlotrote Banderole, die wir mit der Form „Winterstrick“ geprägt hatten, wurde um das Gläschen geklebt und mit einem Etikett sowie zwei goldenen Sternchen dekoriert. Auch auf dem Deckel befindet sich ein solcher Stern, nur etwas größer. Alle Sterne sind aus dem Stanzenset „Bestickte Sterne“.

 

In den höheren Gläsern befindet sich nun die Heidelbeer-Honig-Konfitüre. Den Deckel haben wir in Packpapier „eingepackt“, das wir kreisrund ausgeschnitten und ebenfalls mit dem „Winterstrick“ geprägt haben. Zum Verzieren haben wir die Produktreihe Tannen & Karos verwendet. Auf dem Deckel klebt ein schön gestempelter Spruch auf einem ausgestanzten Designerpapierkreis. An der Schleife sind ein gestempelter und ausgestanzter Tannenbaum sowie ein kleines Glöckchen befestigt.

 

Zum Schluss haben wir den weißen Mandellikör in schmale Glasflaschen gefüllt. Zum Verschenken ist der mega leckere Likör fast viel zu schade, dennoch haben wir an die Flaschen kleine Geschenkanhänger mit dem wunderschön glänzenden rauchblauen Geschenkband dran gebunden. Wir haben die Stanze „Bezaubernder Anhänger“ sowie das Stempelset „Frostige Grüße“ verwendet, um die Anhänger zu gestalten. Einen für die Flasche, einen zusätzlich zur Verwendung für eigene Geschenke.

Damit ihr nicht nur meine leeren Mustergefäße seht, zeige ich hier natürlich noch die schönen fertig dekorierten und gefüllten Flaschen und Gläschen der Teilnehmerinnen:

Ja, die Bilder sehen sich wirklich sehr ähnlich, aber wenn man genau hinschaut, dann erkennt man die kleinen aber feinen Unterschiede, die jede Dekoration einzigartig machen 😀

Habt Ihr auch schon Weihnachtsleckereien gebacken oder gekocht? Es war wieder ein wunderbarer Abend, der wie immer duftend, lecker, kreativ und spaßig war!

Ich wünsche noch einen wunderschönen Abend, genießt die Adventszeit, sie geht leider immer so schnell vorbei…!

Liebe Grüße von

Silke 😀