Wichtige Infos:

Du hast Spaß am Basteln? Dann bist Du hier genau richtig! Ich biete Workshops, Stempelpartys und viele Tipps, Ideen und Angebote rund um Papier, Stempel & Co.

Nächste Sammelbestellung:

Dienstag, 2. Mai 2017, bitte meldet euch bis 20.00 Uhr bei mir.

Workshop-Termine findest Du HIER oder im Terminkalender Erzhausen:

Terminkalender Erzhausen
Nächste Workshops:

Freitag, 12. Mai 2017 / Kreativ-Workshop „Grußkarten: geschüttelt, gezogen und geprägt“ / 19.00 bis ca. 21.00 Uhr / noch 5 freie Plätze

Freitag, 9. Juni 2017 / Kreativ-Workshop „Karten- und Verpackungsideen in neuen Farben“ / 19.00 bis ca. 21.00 Uhr / noch 6 freie Plätze

Freitag, 30. Juni 2017 / Kreativ-Workshop „Stanzen und prägen bis die Big Shot glüht“ / 19.00 bis ca. 21.00 Uhr / noch 6 freie Plätze

Ihr möchtet eine Teilnahme am Workshop oder Bastelartikel verschenken? 
Gutscheine und Material hierfür sind bei mir erhältlich bzw. bestellbar.

Anhänger für viele Gelegenheiten

Anhänger für viele Gelegenheiten

Am Wochenende ist meine Bastelauswahl auf das Produktpaket „Angebracht“ gefallen. Es besteht aus dem Stempelset „Angebracht“ und den passenden Thinlits Formen „Anmutige Anhänger“.

Mit diesem Set kann man für jede Menge Gelegenheiten hübsche Anhänger gestalten…

Hier der Spruch „Ich denk an dich“ kombiniert mit Blättern und einer kleinen Blüte:

Oder eine große Blüte, die den ganzen Anhänger ausfüllt. Darauf habe ich noch ein kleines Etikett mit den Worten „Vielen Dank“ geklebt.

Bei diesen Anhängern für Baby und Geburtstag ist der Spruch von einem schönen Rand eingerahmt:

Und beim letzten Anhänger flattern ganz viele kleine Schmetterlinge umher:

Das Set beinhaltet weitere Möglichkeiten für Muttertag, Hochzeit, Für/Von und viele mehr… Da werden sicher noch einige Kombinationen von mir ausprobiert 🙂

Ich wünsche euch eine schöne Woche und sende liebe Grüße,

Silke 😀

Süßes Monster

Süßes Monster

Schon eine Weile habe ich das Stempelset „Yummy in my Tummy“ im Regal stehen. Jetzt wollte ich es endlich mal ausprobieren! Das große süße Monster hat es mit angetan, es lächelt so freundlich mit seinen drei Zähnen ☺️ Aber ich wollte einen deutschen Spruch, im Set sind nur englische Texte enthalten. Da bin ich im Stempelset „Mit Stil“ fündig geworden. Zwei Stempelsets, die man auf den ersten Blick vielleicht gar nicht miteinander kombinieren würde… 😉

Das Monster ist in Marineblau auf Himmelblau gestempelt und dann habe ich es ausgeschnitten. Den Spruch habe ich auf Flüsterweiß gestempelt, mit einer Kreisstanze ausgestanzt und mit Klebebepads aufgeklebt. Den Rand habe ich vorher noch mit Stempelfarbe eingefärbt.

Der weiße Hintergrund ist mit den „Funkelsternen“ geprägt, die Schleife ist aus marineblauer Kordel, alles zusammen auf einer Karte in Himmelblau.

Zum Schluss noch das Monster auf die Karte geklebt – fertig ist eine knuffige Monsterkarte 😍

Monstermäßige Sonntagsgrüße sendet euch

Silke 😃

Besondere Grüße

Besondere Grüße

So heißt ein Produktpaket, mit dem wir in einem vergangenen Workshop bereits Karten gebastelt haben. Jetzt habe ich es mal wieder rausgeholt und eine weitere Karte damit kreiert:

Der Hintergrund ist mit „Gorgeous Grunge“ gekleckst, der Farbkartonstreifen in Kirschblüte wurde mit „Blütenregen“ geprägt.

Mit den diversen Stanzformen habe ich die Blüten und Blätter aus Farbkarton Rosenrot und Gartengrün ausgestanzt und vorsichtig mit Flüssigkleber aufgeklebt.

Der Spruch ist im Stempelset enthalten, ebenso wie die beiden unterschiedlich großen Stanzformen für das Etikett.

Schöne Geburtstagskarten kann man ja immer gebrauchen 😁

Wer sich auch etwas Kartenvorrat zulegen möchte, kann sich dazu gerne für meine Workshops anmelden. Da werden wir auch verschiedene Karten basteln. Dann hat man mal welche greifbar, wenn man sie braucht, denn Geburtstage und Feiertage kommen ja immer so plötzlich 😉

Genießt euer Wochenende, liebe Grüße von

Silke 😃

Zwei Herzen zur Hochzeit

Zwei Herzen zur Hochzeit

Habt ihr die schönen Kataloge von Stampin‘ Up! schon mal als Ideenbuch benutzt? Da steckt viel mehr drin, als Produkte und Preise…! Auf vielen Seiten gibt es tolle, kreative Vorschläge, was man daraus alles basteln kann. Ich habe das einmal ausprobiert: Auf Seite 96 unten rechts im aktuellen Jahreskatalog habe ich eine hübsche Hochzeitskarte entdeckt:

Ausschnitt aus dem Stampin‘ Up! Jahreskatalog 2016/2017

Diese Karte hat mir gut gefallen, ich habe sie jedoch etwas abgeändert:

Ich habe zwar ähnliche Farben verwendet, aber ein anderes Designerpapier. Und mir hat ein bisschen Farbe gefehlt, deswegen habe ich die Farben Saharasand, Taupe und Flüsterweiß noch mit Himbeerrot aufgepeppt.

Mit dem Stempelset „Grüße voller Sonnenschein“ und den passenden Thinlits Formen kann man viele tolle Spruch- und Deko-Kombinationen zusammenstellen.

Nicht vergessen: Beim ü die kleinen Pünktchen, die bleiben gerne in der Stanzform hängen, lassen sich aber ganz leicht mit einem kleinen Piekser rausdrücken 😉

Vor dem Aufkleben der Stanzteile habe ich um das hellere Herz noch eine Schleife mit weißer Kordel gebunden.

Probiert doch auch mal aus, die Ideen aus dem Katalog nach zu basteln…

Diese Karte kommt nun in meinen Vorrat, da ich immer mal spontan nach Karten gefragt werde. Da ist es gut, was „auf Lager“ zu haben…

Liebe Grüße von

Silke 😀

Two-Step-Stempelset mit Anleitung

Two-Step-Stempelset mit Anleitung

Wir Demos durften schon einen kleinen Blick in den neuen Jahreskatalog werfen. Ui, was freue ich mich auf einige schöne neue Sets…😍 Aber einiges wird zum Glück auch aus den bisherigen Katalogen übernommen… so wie das Stempelset „Das blühende Leben“ und die passende Elementstanze „Blüte“, die ich für die heutige Karte benutzt habe.

Begonnen habe ich mit einer Karte C6 in Wasabigrün und einem etwas kleineren Aufleger in Flüsterweiß. Darauf habe ich den Spruch sowie zwei Blumenstiele in Gartengrün gestempelt.

Für die Blüten habe ich folgende Teile vorbereitet:

Die einzelnen Blütenblätter bekommen durch die sogenannte Two-Step-Stempeltechnik ihre tolle Farbgebung. Dieser Hinweis steht immer bei den entsprechenden Stempelsets im Katalog unter dem Produktbild. In diesem Falle sind es sogar drei Schritte zu perfekten Ergebnis. Ich erkläre euch kurz anhand eines Blütenblattes, wie das funktioniert, es ist gar nicht so schwer:

Zuerst wird die Umrandung mit einer dunkleren Farbe gestempelt – hier Himbeerrot.

Danach wird für die Füllfarbe der zweite Abdruck (also vorher einmal z.B. auf einem Schmierpapier abstempeln) einer helleren Farbe verwendet – hier Zarte Pflaume:

Für die Schattierung nimmt man den ersten Stempelabdruck der helleren Farbe. Dieser ist ja dann dunkler als die Füllfarbe:

Und wenn man alle Teile fertig gestempelt und ausgestanzt hat, kann man so schöne Blumen zusammensetzen:

Den Hintergrund habe ich vor dem Aufkleben noch mit „Leise rieselt…“ geprägt.

Durch die einzelnen Blütenblätter kann man sowohl komplette Blumen als auch kleine Blüten oder Knospen von der Seite gestalten. Der Fantasie und Farbgebung sind keine Grenzen gesetzt… Viel Spaß beim Ausprobieren!

Falls ihr noch Fragen zu dieser oder einer anderen Stempeltechnik habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

Liebe Grüße von

Silke 😃

Namens-Girlande

Namens-Girlande

Eine weitere Namens-Girlande mit den großen Buchstaben ist vor einiger Zeit von meinem Basteltisch gehüpft, für den kleinen Sohn einer lieben Freundin. Die Girlande ist bis in den hohen Norden unserer Republik gereist. Die Farben habe ich anhand der Wandfarben im Kinderzimmer ausgewählt. Die Girlande hängt jetzt dort am Fenster 😀

Auch diesmal habe ich rechts und links neben die Buchstaben noch zwei kleine Tierchen aus „Moon Baby“ gestempelt, ausgeschnitten und aufgeklebt.

Ein kleiner Teddy und ein kleines Häschen tanzen auf den geprägten Punkten herum…

Weitere Girlanden habe ich schon fertig gestellt bzw. sind noch in Arbeit. Fotos folgen…

Heute Abend geht meine nächste Sammelbestellung raus (20.00 Uhr). Wer z.B. noch was von der Auslaufliste haben möchte, sollte sich beeilen… Wenn weg, dann weg…

Liebe Grüße und einen schönen (leider sehr frostigen) Tag wünscht Euch

Silke 😀

Mini-Eierkartons

Mini-Eierkartons

Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche euch ein schönes Osterfest im Kreise eurer Familie und/oder Freunde.

Heute zeige ich euch kleine Oster-Schachteln, die nachher verschenkt werden:

Die Mini-Eierkartons aus dem Frühjahr-Sommerkatalog hatten es mir gleich angetan, es hat aber tatsächlich lange gedauert, bis ich mein Bastel-Vorhaben damit in die Tat umgesetzt habe..

Auch hier kam zum wiedeholten Male das Paket „Osterkörbchen“zum Einsatz.

Wenn man die Eierkartons öffnet, befinden sich darin zwei kleine Osterhäschen und zwei Schoko-Eier, die ich auf grünes Ostergras gebettet habe.

Aus dem Stempelset habe ich mir noch einen Spruch ausgesucht, den ich wieder mit dem „Abreißetikett“ ausgestanzt habe. Zur Deko habe ich noch etwas Leinenfaden dahinter verschlungen und mit festgeklebt.

Genießt die Feiertage! Liebe Grüße von

Silke 😄