Kleine Auswahl

Am letzten Samstag habe ich mich mit meiner Mama getroffen. Wir haben leckere Vanillekipferl gebacken. Den Teig hatte ich schon vorbereitet. Im Nu entstanden die kleinen Leckereien und der süßlich leckere Zuckerduft verbreitete sich rasch. Ich liebe diesen Duft!!!

Natürlich haben wir auch gebastelt – Weihnachtskarten. Wir hatten hierfür nur flüsterweißen Karton, 4 Stempelsets, 6 Farben und 3 Stanzen sowie Klebepads zur Verfügung. Hier eine kleine Auswahl unserer Werke:

Weihnachtskarte

Hier haben wir Taupe, Curry-gelb und Schokobraun verwendet.

Weihnachtskarte

Die Flöckchen und Schriftzüge sind in Marineblau gestempelt, die helleren Flöckchen wurden mit dem zweiten Abdruck gemacht.

Weihnachtskarte

Den Rand des Etikettes haben wir ins Stempelkissen gedrückt, damit es sich vom Hintergrund etwas abhebt.

Weihnachtskarte

Diese verschneite Winterlandschaft wurde nur mit der Farbe Taupe auf die Karte gezaubert.

Bei diesen Karten haben wir insgesamt dann sogar nur 4 Farben verwendet. Aber ihr seht, dass man auch mit wenig Material tolle Karten machen kann.

Habt ihr eure Weihnachtspost schon fertig? Bei mir ging der Großteil gestern in die Post, ein paar werfe ich noch persönlich ein…

Ich wünsche Euch einen schönen Tag.

Liebe Grüße von

Silke 🙂

Workshop-Rückblick 17.11.2015

Am Dienstag fand bei mir ein privat gebuchter Workshop mit sieben super netten Bastlerinnen statt. Sie hatten sich verschiedene Weihnachtskarten gewünscht.

Quer durch verschiedene Stempelsets, diverse Stanzen und mit Hilfe von meiner BigShot und einer Gast-BigShot haben wir viele tolle Ergebnisse erzielt:

Weihnachtskarten

Die großen Weihnachtsbäume sind aus dem Set “O Tannenbaum” mit den passenden Framelits “Tannentraum”. Das Designerpapier im Hintergrund heißt “Fröhliche Weihnachten”.

Weihnachtskarten

Aus dem Stempelset “Es schneit” und des Framelits “Frostige Freunde” sind die süßen Schneemänner und Pinguine entstanden.

Weihnachtskarten

“Flockenzauber” lässt filigrane Schneeflocken über die Karten tanzen. Mit der Elementstanze “Schneeflocken” oder mit der Stanze “Blütenmedaillon” kann man die gestempelten Flocken ausstanzen und mit Klebepads etwas erhöht aufkleben.

Weihnachtskarten

Den Hintergrund haben wir mit der Prägeform “Leise rieselt…” geprägt. Kleine Zwischeninfo : Diese wird in den Frühjahr-/Sommerkatalog übernommen. Dieser erscheint am 5. Januar 2016.Weihnachtskarten

Einige Schneeflocken wurden zu kleinen Schriftzügen mit den Thinlits “Beeindruckende Buchstaben”.

Weihnachtskarten

Die kleine Gutscheinkarte haben wir ebenso mit dem Designerpapier verziert. Jeder konnte einen Verschluss nach Wahl gestalten und die Innenseite noch nach Belieben dekorieren.

Weihnachtskarten

Die von außen ganz schlichten Karten habe ich ein bisschen bei meiner Upline Anja abgeguckt 😉 Mit den Edgelits Formen “Schlittenfahrt” haben wir die Vorderseite gestaltet. Die Stempel sind aus dem vielseitigen Set “Kling, Glöckchen…”.

Weihnachtskarten

Der Effekt dieser Karten kommt eigentlich erst beim Öffnen. Das “Negativ” der Außenseite dient uns innen als Fläche für die Weihnachtsgrüße und wurden in unterschiedlicher Weise noch weiter verziert und bestempelt.Weihnachtskarten innen

Vielen Dank für den tollen Abend! Es hat wieder mal sehr viel Spaß gemacht mit euch!

Heute Abend findet schon der nächste Workshop bei mir statt. Dafür muss ich gleich noch ein bisschen was vorbereiten…

Also bis zum nächsten Mal.

Liebe Grüße von

Silke 🙂