Känguru

Vor einigen Tagen ist eines der niedlichen Kängurus auf meine Grußkarte gehüpft. Schaut, es hat Geburtstagspäckchen in seinem Beutel. Wem es die wohl bringt?

Das Känguru aus dem Set “Kangaroo & Company” habe ich gestempelt, ausgestanzt und mit den Aquarellstiften ausgemalt. Nun klebt es auf einem geprägten weißen Hintergrund, darunter befindet sich noch ein Stück Designerpapier “Jede Menge Farben”. Das habe ich in letzter Zeit sehr häufig verwendet, es ist durch seine Farbkombinationen und Muster auch sehr vielfältig einsetzbar.

Als Grundkarte habe ich C6 im Querformat gewählt. Eine kleine Besonderheit ist der linke Rand. Ich habe bei ca. 2 cm die Vorderseite nochmal gefalzt und dann innen aufeinandergeklebt. So öffnet sich nur der restliche Teil der Karte. Auf diesen Rand habe ich die Streifen aus dem Stempelset “Pattern Play” in Granit gestempelt.

Anschließend habe ich noch ein Stück schwarze Kordel mit einen kleinen Anhänger daran mit einer Schleife befestigt. Im Stempelset findet man viele kleine Texte, zwar auf englisch, aber alle gut verständlich und brauchbar.

Da mir die Karte noch etwas zu schlicht war, mussten noch einige Glitzersteine aufgeklebt werden. So gefällt sie mir richtig gut!

Die Geschenke kann man noch gegen viele andere Sachen und sogar gegen ein süßes Känguru-Baby austauschen. Die ausgestanzten Deko-Teile können an einem weiteren Stück Karton befestigt werden, dafür gibt es extra eine Stanzform im Set. Und dank eines eingestanzten Schlitzes im Känguru-Beutel können sie jederzeit rausgezogen und wieder eingesteckt werden.

Einfach süß! Findet ihr nicht auch?

Hui, es geht schon wieder steil auf’s Wochenende zu! Lasst es Euch gut gehen!

Liebe Grüße von

Silke 😀

BlogHop zum Minikatalog

Eine kleine Gruppe aus dem Team Stempelitis hat sich zum heutigen BlogHop verabredet. Wir haben tolle Projekte mit Produkten aus dem aktuellen Minikatalog vorbereitet. Wenn Du von Anja hierher gehüpft bist, dann bist Du genau richtig. Oder Du startest hier bei mir, dann ist das genauso richtig.

Für meine Bastelei habe ich mir das Produktpaket “Perfekte Pinselstriche” ausgesucht. Du findest es im Minikatalog auf Seite 29 unter der Artikelnummer 156233 (Stempelset “Perfekte Pinselstriche” + Stanzformen “Wie gemalt”):

© Stampin’ Up!

Die filigranen Rosen in diesem Set haben es mir angetan. Und so ist ein schönes Set zum Geburtstag entstanden:

Ein kleines Geschenktäschchen und eine passende Grußkarte.

Die Grußkarte ist eine Standard A6 Karte im Querformat. Darauf klebt ein Stück Designerpapier “Jede Menge Farben” (JK S. 100, Art. Nr. 152490). Den weißen Karton habe ich mit der 3D-Form “Textil mit Stil” (JK S. 185, Art. Nr. 152718) geprägt.

Für das Etikett habe ich einen der ausgestanzten Pinselstriche aus der großen Stanzform verwendet. Das ist mal eine etwas andere Form als die üblichen Etiketten und hat durch das Stanzen sogar noch ein bisschen Struktur bekommen. Der Textstempel ist im Stempelset enthalten.

Die Rosen bestehen jeweils aus drei Stanzteilen, auf dieser Karte in Amethyst, Heideblüte und Flieder. Die Blätter sind 2-lagig, hier in Tannengrün und Lindgrün übereinander geklebt.

Das blaue Band, mit dem ich die Schleife gebunden habe, gehört zur gleichen Produktreihe wie das Designerpapier und ist im Kombipack mit zwei weiteren Bändern erhältlich (Dekoband im Kombipack “Jede Menge Muster”, Art. Nr. 152468).

Die Stanzformen “So stilvoll” (JK S. 180, Art. Nr. 151665) waren die Grundlage für die kleine Tasche. Ich habe sie im gleichen Design gestaltet wie die Grußkarte.

In der Übersicht kannst Du sehen, welche Teile ich dafür ausgestanzt habe:

Damit alles gut zueinander passt, klebt auf dem Täschchen ebenfalls ein Stück Designerpapier, ein kleiner geprägter Hintergrund sowie eine Rose, ein Blätterzweig und ein Schleifchen.

Den Verschlussriegel habe ich mit einem Magneten versehen, der ganz leicht geöffnet werden kann.

Das war mein Beitrag zum heutigen BlogHop. Ich hoffe, Dir haben die Projekte gefallen, dann würde ich mich über einen Kommentar freuen. Nun kannst Du weiterhüpfen zu Jutta und schauen, was sie Schönes vorbereitet hat.

zurück zu Anja
weiter zu Jutta

Lass Dich weiterhin inspirieren und genieße noch einen schönen Valentinstag.

Liebe Grüße von

Silke 😀

Hier nochmal alle Links zum Bloghop, falls eine Weiterleitung mal nicht funktionieren sollte:

Tine
Anja
Silke (hier bist Du gerade)
Jutta
Michèle