Workshop-Rückblick 16.01.2014

Am Freitag war es nach ein paar Wochen Weihnachtspause endlich wieder soweit. Der erste Workshop im neuen Jahr hat stattgefunden.

Vier Bastlerinnen hatten sich eingefunden, um die neuen Stempelsets auszuprobieren und die Framelits und Prägefolder durch die Big Shot zu kurbeln.

Begonnen haben wir mit dem Stempelset “So froh” aus der aktuellen Sale-A-Bration. Wir haben Blüten in Aubergine/Blauregen und Kirschblüte/Chili gestempelt. Wie das funktioniert hatte ich Euch schon in einem meiner letzten Beiträge erklärt. Der Hintergrund wurde mit der Prägeform Frühlingsblumen geprägt.

So froh und Wir feiern

So froh und Wir feiernDie zweite Karte auf dem Bild haben wir mit dem Stempelset “Wir feiern” und den passenden Framelits Formen Ballon gewerkelt. Das Hintergrundpapier ist “Die schönste Zeit” aus der SAB.

So froh und Wir feiern

So froh und Wir feiern

Die anderen beiden Projekte entstanden mit dem Stempelset “Schmetterlingsgruß” und den Thinlits Formen Schmetterlinge:

Schmetterlingsgruß

Schmetterlingsgruß

Die Sprüche sind teilweise aus dem Gastgeberinnenset “Weil ich an Dich denke” und die Blümchen wie immer aus dem Set “Spruch-reif”, mit den Itty Bitty Akzenten ausgestanzt und mit Glitzersteinchen versehen. Im Hintergrund haben die Stempel aus “Gorgeous Grunge” ein paar Kleckse hinterlassen.

Schmetterlingsgruß

SchmetterlingsgrußSo, das war’s vom letzten Workshop. Wir hatten alle zusammen viel Spaß und es sind wieder tolle Ergebnisse entstanden!

Ich freue mich schon auf die nächsten Workshops…

Genießt Euren Sonntag und macht es Euch gemütlich!

Silke 🙂

 

 

So froh

Das ist nicht nur der Name eines Stempelsets aus der Sale-A-Bration, sondern ich war auch froh, dass ich am Wochenende endlich mal Zeit hatte, dieses Stempelset auszuprobieren.

Zwei schöne Karten sind dabei entstanden:

GeburtstagskarteDie linke ist aus Farbkarton Chili und Altrosé, die rechte ist aus Farbkarton Blauregen und Aubergine. Der geprägte Hintergrund wurde mit dem Prägefolder Frühlingsblumen durch die Big Shot geleiert.

Three-Step-Technik

In den selben Farben wie die Karten habe ich jeweils auch die Tulpen auf Flüsterweiß gestempelt, in der sogenannten Three-Step-Technik: Die hellere der beiden Stempelfarben wird erst einmal auf ein Schmierpapier abgedrückt, damit man beim Stempeln einen helleren Abdruck erhält, das habe ich hier mit Altrosé gemacht.

Three-Step-Technik

Bei dieser Blüte habe ich den helleren Abdruck mit Blauregen gestempelt.

Eine ausführliche Beschreibung findet ihr in der SAB-Broschüre auf Seite 6.

Im Karten-Workshop am Freitag werden wir – neben weiteren Grußkarten – diese Technik noch mit weiteren Farbkombinationen ausprobieren. Die Ergebnisse werde ich Euch dann vorstellen.

Ich wünsche Euch einen guten Start in die Woche!

Silke 🙂