Trauerkarte

Es war mal wieder Zeit, meinen Vorrat für Trauerkarten aufzufüllen. Dabei ist diese Karte entstanden:Trauerkarte

Die Blüte ist aus dem Stempelset “Flowering Flourishes”, der Text ist aus dem Set “Wo die Hoffnung blüht”. Das ganze habe ich dann mit den “Framelits Rahmen-Kollektion” (leider nicht mehr erhältlich) und der Big Shot ausgestanzt, ebenso den schwarzen Farbkarton.

Trauerkarte

Mit der Prägeform “Ziegel” habe ich die weiße Grundkarte geprägt. Um der Mauer einen realistischen Look zu verpassen, habe ich mit einem Fingerschwämmchen und schwarzer Stempelfarbe die Steinkanten etwas eingefärbt.

Solche Karten gehören einfach dazu… Aber beim nächsten Mal zeige ich euch wieder etwas Fröhlicheres!

Liebe Grüße von

Silke 🙂

Trauerkarte

Zum Glück benötige ich aktuell keine!

Aber mein Vorrat muss mal wieder aufgefüllt werden.

Das Gastgeberinnen-Set “Wo die Hoffnung blüht” aus dem aktuellen Jahreskatalog hat mir dabei sehr gute Dienste geleistet:

image

Die Karte ist aus Farbkarton Schiefergrau, die größeren Rechtecke aus Farbkarton Anthrazitgrau und gestempelt habe ich mit dem schwarzen Memento Stempelkissen auf Flüsterweiß.

Der Spruch ist einfach passend für solch einen Anlass:

imageIn dem Stempelset “Wo die Hoffnung blüht” sind noch mehr Blüten und schöne Sprüche für verschiedene Gelegenheiten drin.

Die kleinen Blättchen im Hintergrund sind aus einem leider nicht mehr erhältlichen Set (“Confetti”). Und da sie mir so gut gefallen, habe ich sie auch gleich noch auf dem Umschlag vererwigt:

image

Ich hoffe, dass ich die Karte nicht so schnell brauche!

Beim nächsten Mal gibt’s was Leckeres 😀

Ich freue mich, wenn Ihr dann auch wieder hier vorbei schaut.

Bis dahin,

Eure Silke 🙂