Trauerkarte

Es war mal wieder Zeit, meinen Vorrat für Trauerkarten aufzufüllen. Dabei ist diese Karte entstanden:Trauerkarte

Die Blüte ist aus dem Stempelset “Flowering Flourishes”, der Text ist aus dem Set “Wo die Hoffnung blüht”. Das ganze habe ich dann mit den “Framelits Rahmen-Kollektion” (leider nicht mehr erhältlich) und der Big Shot ausgestanzt, ebenso den schwarzen Farbkarton.

Trauerkarte

Mit der Prägeform “Ziegel” habe ich die weiße Grundkarte geprägt. Um der Mauer einen realistischen Look zu verpassen, habe ich mit einem Fingerschwämmchen und schwarzer Stempelfarbe die Steinkanten etwas eingefärbt.

Solche Karten gehören einfach dazu… Aber beim nächsten Mal zeige ich euch wieder etwas Fröhlicheres!

Liebe Grüße von

Silke 🙂

Workshop-Rückblick “Gutscheinkarten”

Gestern Abend war ein toller Workshop-Abend! Es war sehr unterhaltsam und wir hatten viel Spaß! Dennoch waren wir auch sehr fleißig: Wir haben drei verschiedene Varianten für Gutscheine gewerkelt.

In die kleine Karte (Variante 1) kann man diese “scheckkartengroßen Plastikkartengutscheine” reinstecken, die es in jedem größeren Supermarkt für viele Gelegenheiten zu kaufen gibt. Damit sind sie definitiv schöner verpackt als in den meisten mitgelieferten Papierhüllen. Der große Schmetterling aus dem Embosslits “Schmetterlingsgarten” dient dem kleinen Umschlag, den wir mit dem Envelope Punch Board gebastelt haben, als Verschluss – so fand er noch eine tolle Verwendung und war nicht übrig 😉

image

Variante 1 (kleine Kärtchen mit Umschlägen)

Die zweite Variante ist eine Hülle mit einer etwas größeren Gutscheinkarte darin, da kann man dann selbst einen schönen Text drauf schreiben.

image

Variante 2 (Gutscheinhülle mit Gutscheinkarte)

Und als drittes haben wir eine Karte gebastelt, die sowohl eine Gutscheinkarte als auch ein kleines Lesezeichen als Glückwunsch enthält, die man in zwei innenliegenden “Taschen” verstecken kann. Und es bleibt auch noch viel Platz für weitere Stempel-Deko oder einen ausführlichen eigenen Glückwunsch.

image

Variante 3 innen (Gutscheinkarte und Lesezeichen für die beiden Einsteckfächer)

image

1x Variante 2 und 2x Variante 3 außen

Hier noch die restliche Workshop-Galerie:

image

image

image

image

image

image

image
Alle Ergebnisse waren wieder super schön! Ich hoffe, dass ich kein Bild vergessen habe…

Ich freu mich schon auf den nächsten Workshop: am Freitag, 23. Mai 2014 / Geburtstags- und Glückwunschkarten.

Liebe Grüße von

Silke 🙂

Geburtstagskarte

Eine meiner neueren Errungenschaften sind die Framelits „Rahmen-Kollektion“. Diese Formen sind so schön vielfältig 🙂

125598L

Ich habe heute drei verschiedene Größen (Farbkarton Flüsterweiß und Wildleder) für eine Geburtstagskarte verwendet und mit Klebepads 3D-mäßig übereinander geklebt. Der große Rahmen wurde zuvor mit dem Embossing Folder „Schönschrift“ in der Big Shot geprägt. Zwischen den Rahmen klebt ein Stück Juteband (das gab‘s im Herbst-/Winterkatalog). Gestempelt habe ich mit dem Set „Zur Feier des Tages“ in Pazifikblau – passend zur Grundkarte. Der Rahmenstempel aus dem Stempelset passt genau zu einem der Framelits.

So, jetzt aber genug geredet – schaut Euch das Ergebnis doch einfach an:

IMG_2043

Hier noch mal in Nahaufnahme das Ergebnis des Prägefolders 🙂

IMG_2045

Und hier der kleine Rahmen mit dem Stempeltext:

IMG_2046

Das ist auch endlich mal eine Karte, die man bedenkenlos einem Mann schenken kann 😉

Mal schauen, welcher Mann als nächstes Geburtstag hat…?

Silke 🙂